Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Marktstruktur

Die TOP 10 der Schweine-Schlachtunternehmen bauen ihre Marktanteile aus

12.04.2017 (AMI) – Die 10 größten Unternehmen im Bereich der Schweineschlachtungen in Deutschland haben ihre Marktanteile 2016 weiter erhöht.  Mehr

Deutschland | Lämmer | Nachfrage

Lammfleisch ist Klassiker zu Ostern

11.04.2017 (AMI) – Für die Bedienung der hohen Nachfrage nach Lammfleisch zu Ostern greift der Handel verstärkt auf Importe zurück. Zuletzt erhöhten sich Produktion und Konsum in Deutschland leicht.  Mehr

Europa | Schweine | Import

Hoher Importbedarf an Schweinefleisch

06.04.2017 (AMI) – Aufgrund sehr anspruchsvoller Tier- und Umweltschutzvorschriften im Vereinigten Königreich verbunden mit sehr hohen Kosten und unzureichenden Erlösen ist die Produktion über einen langen Zeitraum hinweg stark zurückgegangen.  Mehr

Europa | Lämmer | Tierbestand

EU-Schafbestände Ende 2016 so hoch wie seit 2008 nicht mehr

06.04.2017 (AMI) – Im Dezember 2016 wurden in der EU mehr Schafe als im Jahr zuvor registriert. Mit 86,8 Mio. Schafen wurden 2016 in der EU gegenüber dem Vorjahr 0,9 % mehr Tiere gehalten.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis deutlich gestiegen

05.04.2017 (AMI) – Die Nachfrage nach Schlachtschweinen ist von Seiten der Schlachtbranche rege bei unterdurchschnittlichen Angebotszahlen. Für den neuen Abrechnungszeitraum steht bei vielen befragten Erzeugergemeinschaften ein nicht zu großes Angebot in den Anmeldungen.  Mehr

Deutschland | Lämmer | Erzeugung

Erzeugung von Schaf- und Ziegenfleisch leicht gestiegen

05.04.2017 (AMI) – Während die heimische Produktion von Schaf- und Ziegenfleisch im Jahr 2016 fortgesetzt auf leicht erhöhtem Niveau lag, nahm der Verbrauch prozentual sogar noch etwas mehr zu.  Mehr

Welt | Vieh & Fleisch | Nachfrage

Vieh & Fleischmarkt – Chancen und Herausforderungen in der Vermarktung

31.03.2017 (AMI) – Der neue US-Präsident hat angekündigt, die Handelsströme auf protektionistische Art und Weise durcheinander zu wirbeln. Der BREXIT ist offiziell eingeläutet. Die nächsten zwei Jahre stehen komplizierte Scheidungsverhandlungen an. Wie bleiben Sie wirtschaftlich erfolgreich?  Mehr

Deutschland | Rinder | Import

Das meiste Rindfleisch aus den Niederlanden eingeführt

30.03.2017 (AMI) – Nach wie vor größter Lieferant waren auch im Jahr 2016 die Niederlande. Hier spielen sogenannte Reexporte eine große Rolle.  Mehr

Deutschland | Rinder | Export

Rindfleischexporte schwächer

30.03.2017 (AMI) – Wie schon 2015 gingen die Exporte von Rindfleisch aus Deutschland auch 2016 leicht zurück. Insgesamt lagen die Liefermengen bei 391.000 t und damit gut 4 % unter Vorjahresniveau.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis auf 1,68 EUR/kg geklettert

29.03.2017 (AMI) – Die Nachfrage nach Schlachtschweinen ist von Seiten der Schlachtbranche sehr lebhaft bei gleichzeitig deutlich unterdurchschnittlichen Angebotszahlen. Für den neuen Abrechnungszeitraum steht bei vielen befragten Erzeugergemeinschaften ein sehr kleines Angebot in den Anmeldungen.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »