Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Erzeugung

Weniger Schweine in Deutschland geschlachtet

20.04.2017 (AMI) – Nach einem kleinen Zwischenhoch im Jahr 2015 stagniert die Zahl der bundesweit geschlachteten Schweine nun wieder. Dabei wurde 2016 die Marke von 59 Mio. Tieren knapp überschritten. Für das laufende Jahr erwarten die Experten allerdings erneut etwas rückläufige Zahlen.  Mehr

Welt | Soja | Terminkontrakte

US-Soja kann Vorwochengewinne nicht halten

20.04.2017 (AMI) – Die Witterung in Argentinien und Informationen zu US-Importzöllen auf ausländischen Biodiesel bestimmen die Kursentwicklung von US-Soja.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Marktversorgung

Die neue AMI Markt Bilanz Milch 2017

20.04.2017 (AMI) – Die neue AMI Markt Bilanz Milch 2017 ist ab dem 28.04.17 lieferbar. In gewohnter Qualität hat die AMI wieder ausführliche Fakten und Daten zum Milchmarkt zusammengetragen. Besonderes Augenmerk galt in diesem Jahr den USA, China und dem Brexit. Profitieren Sie vom Expertenwissen der AMI und seien Sie exklusiv auch bei der Vorstellung der Markt Bilanz Milch 2017 in Bonn dabei.  Mehr

Europa | Verarbeitungsware | Lagerbestand

Kaum noch vertragsfreie Kartoffeln in Belgien

20.04.2017 (AMI) – Belgiens Landwirte bevorrateten Anfang April etwas weniger Kartoffeln als im Vorjahr. Dabei gibt es kaum noch vertragsfreie Partien. Die Sorte Bintje hat stark an Bedeutung verloren.  Mehr

Deutschland | Milchdauerwaren | Preise

Preise für Molkenpulver bewegen sich kaum

20.04.2017 (AMI) – Der Markt für Molkenpulver war Mitte April bei stabilen Preisen von einer überwiegend ruhigen Lage gekennzeichnet. Weiterhin gefragt war flüssige Molke, die dadurch vergleichsweise hochpreisig gehandelt wurde.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Stabile Schlachtschweinepreise

19.04.2017 (AMI) – Insgesamt dominieren - ebenso wie vor Ostern - ausgeglichene Marktverhältnisse und stabile Schweinepreise. Das feiertagsbedingt größere Angebot lässt sich reibungslos vermarkten. Das Aufkommen für die neue Woche wird auf 96 % beziffert.   Mehr

Deutschland | Schweine | Import

Deutschland führt 2017 weniger Schweine und Ferkel ein

19.04.2017 (AMI) – Im vergangenen Jahr importierte Deutschland mehr lebende Schweine als im Vorjahr. Mit einer Einfuhr von 16,2 Mio. Tieren wurden 3,2 % mehr eingeführt als 2015.  Mehr

Deutschland | Rinder | Export

Deutsche Rinder stetig nachgefragt

19.04.2017 (AMI) – In den Jahren 2015 und 2016 war eine stetige, leicht steigende Nachfrage nach Rindern aus dem Ausland zu beobachten.  Mehr

Welt | Schweine | Handel

Der Schlachtschweinemarkt steht vor großen Herausforderungen

19.04.2017 (AMI) – Der deutsche Schlachtschweinemarkt ist im Wandel. Während Produktion und Verbrauch stagnieren gewinnt der Außenhandel immer mehr an Bedeutung. Insbesondere der asiatische Raum entpuppte sich in den vergangenen Jahren als Wachstumsmarkt. Doch auch der BREXIT wird nicht ohne Folgen bleiben.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Index

FAO-Index für Milchprodukte leicht nachgegeben

18.04.2017 (AMI) Im März ist der FAO Dairy Price Index das erste Mal seit April 2016 wieder zurückgegangen. Jedoch wurde das Ergebnis des entsprechenden Vorjahresmonats deutlich übertroffen.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »