Pflanzenbau

Aktuelle Meldungen

Europa | Getreide | Terminkontrakte

Paris: Weizen Fronttermin auf 18-Monatshoch

22.06.2017 (AMI) – Trockenheit in Europa und feste Weizenkurse in Chicago ließen die Weizennotierungen in Paris kräftig steigen.  Mehr

Deutschland | Zucker | Marktversorgung

Selbstversorgungsgrad bei Zucker steigt wieder

22.06.2017 (AMI) – Große Anfangsbestände an Zucker zu Beginn des Wirtschaftsjahres 2015/16 zwangen zur Produktionsdrosselung. Künftig dürften Herstellung und Selbstversorgunggrad in Deutschland jedoch wieder anziehen, entfesselt durch das Auslaufen der Zuckerquote im September 2017.  Mehr

Deutschland | Schrote | Marktversorgung

Sojaschrotkäufer warten auf weitere Preisnachlässe

21.06.2017 (AMI) – Am Sojaschrotmarkt stehen die Zeichen unverändert auf Preisrückgang – das lässt die Käufer abwarten.  Mehr

Europa | Getreide | Ernte

Vegetationsbedingungen für Getreide verbessert

20.06.2017 (AMI) – Mit 45,8 Mio. t taxiert der Deutsche Raiffeisenverband DRV die diesjährige Getreideernte in Deutschland aktuell rund 400.000 t höher als im Vormonat. Auslöser für das Plus waren die Regenfälle in der ersten Junihälfte.  Mehr

Deutschland | Getreide | Preise

Weizenkleiepreise im Schnitt unter Vorjahresniveau

16.06.2017 (AMI) – Die Großhandelspreise für Weizenkleie haben sich nach dem Sprung Anfang des Jahres in den vergangenen Monaten relativ stabil entwickelt und unterschritten 2017 nur selten die Linie von 100 EUR/t.   Mehr

Deutschland | Schrote | Preise

Ölschrote billiger als vor einem Jahr

16.06.2017 (AMI) – Die Rekordernten an Sojabohnen in Brasilien sowie die Aussicht auf eine erneute Rekordernte in den USA 2017 setzten die Ölschrotpreise unter Druck.   Mehr

Welt | Getreide | Import

Ägypten mit erneutem Tender

14.06.2017 (AMI) – Ägypten ordert ungewöhnlich viel Weizen während der sonst üblichen Pause im April/Juni.  Mehr

Deutschland | Schrote | Großhandelspreise

Kaum noch promptes Rapsschrot verfügbar

14.06.2017 (AMI) – Zunehmende Sojabohnenverkäufe brasilianischer Landwirte erhöhen das Weltmarktangebot und drücken die Kurse und die Schrotpreise in Europa. Das Rapsschrotangebot ist auf den vorderen Positionen verschwindend gering, Ware zugleich jedoch gesucht.  Mehr

Deutschland | Raps | Preise

Rapsmarkt preis- und umsatzschwach

14.06.2017 (AMI) – Zum Ende der Saison ist zwar das Angebot an Raps sehr knapp, aber auch die Ölmühlen benötigen kaum noch Ware. So geben die Preise stetig nach.   Mehr

Deutschland | Getreide | Angebot

Silomaisertrag unter Durchschnitt

14.06.2017 (AMI) – Zur Ernte 2016 sind zwar knapp 6 % mehr Silomais zusammenkommen als im Vorjahr, aber von der Rekordanbaufläche kam keine Rekordernte. Dafür waren die Erträge zu schlecht.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »