Markt Charts nach Themen



Markt Charts Stichwort-Suche

Markt Charts
Bunte Rosenmonosträuße wurden 2014 mehr beworben
01.09.2015 (AMI) – Im Jahr 2014 wurde in der AMI-Werbedatenbank Blumen & Zierpflanzen ein Anstieg der Aktionen für frische Schnittblumen auf 1.285 St. registriert. Dabei ging der Anteil für Monosträuße (Gebinde, die ausschließlich aus einer Pflanzenart bestehen) um rund 3 Prozentpunkte auf gut 65 % zurück. Insgesamt lässt sich ein Anstieg der Werbeaktivitäten für Schnittblumen zu den Geschenkanlasstagen (Valentin und Muttertag) und vor den Totengedenktagen feststellen.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Tulpen weiter ungeschlagen mit der größten Anzahl von Werbeangeboten
28.08.2015 (AMI) – Im Jahr 2014 wurden in der AMI-Werbedatenbank für Blumenzwiebeln und Zierpflanzen 1.305 Werbeangebote erfasst. Das sind fast doppelt so viele Anzeigen wie im Jahr 2013. Die Angebote konzentrierten sich auf das 1. und 3. Quartal. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Öko-Milchanlieferung in der EU macht keine großen Sprünge
26.08.2015 (AMI) – In keinem Land Europas wird so viel Öko-Milch produziert wie in Deutschland. Die Öko-Milchanlieferungsmengen stiegen hier Jahr um Jahr an, zeigten aber 2014 nicht die Steigerungsraten der früheren Jahre.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Europas Molkereiunternehmen weltweit an der Spitze
20.08.2015 (AMI) – Bereits seit mehreren Jahren liegen europäische Molkereiunternehmen im internationalen Ranking der weltweit agierenden Konzerne an der Spitze. Dies geht erneut aus der von der Rabobank veröffentlichen Rangliste der weltweit größten Molkereiunternehmen für das Jahr 2014 hervor. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Spargelimporte zu Saisonbeginn mit größerer Bedeutung
05.08.2015 (AMI) – Spargel bleibt ein typisches Saisongemüse. Von der gesamten Einkaufsmenge eines Jahres entfallen 98 % auf die Monate März bis Juni. Verschiebungen gibt es in den einzelnen Jahren nur in der Zusammensetzung des Angebotes aus Importen und inländischer Produktion.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Frühe deutsche Erdbeeren verdrängten 2014 Importe
31.07.2015 (AMI) – Die Frühzeitigkeit der deutschen Erdbeersaison 2014 hat dazu geführt, dass Deutschland in geringerem Maße auf Importe angewiesen war als in den Vorjahren. Insgesamt hat Deutschland 103.900 t Erdbeeren importiert. Das waren 8 % weniger als 2013. Allerdings waren 2012 und 2013 auch Jahre mit besonders hohen Importmengen.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Private Haushalte gaben im 1. Halbjahr mehr für Öko-Produkte aus
30.07.2015 (AMI) – Die private Nachfrage nach frischen Öko-Produkten in Deutschland zeigt im 1. Halbjahr 2015 deutliche Steigerungsraten im Vergleich zum Vorjahr. Nicht nur Gemüse und Obst aus ökologischer Erzeugung wurden mehr eingekauft. Auch Fleisch/Wurstwaren, Eier, Milch und Käse in Öko-Qualität konnten ihre Absatzmengen steigern.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Holstein-Schwarzbunt ist die wichtigste Nutzrinderrasse in Deutschland
29.07.2015 (AMI) – Nach den Ergebnissen der jüngsten Viehzählung vom Mai 2015 konnte sich der Rinderbestand in Deutschland auf dem zuvor erreichten Niveau knapp behaupten. Deutsche Holstein der Farbrichtung Schwarzbunt sind bundesweit die bevorzugte Rasse in der Milchkuhhaltung. Auch weltweit hat diese Rassse eine große Bedeutung in der Milchproduktion.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Preissenkungen bei Molkereiprodukten im 2. Quartal 2015
29.07.2015 (AMI) – Die Verbraucher in Deutschland konnten im Juni 2015 Molkereiprodukte günstiger als im Vorjahresmonat einkaufen. Auch im langfristigen Vergleich liegen die Verbraucherpreise vieler Molkereiprodukte weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Ungünstiges Wetter bewirkte höhere Gemüse-, Obst- und Kartoffelpreise
28.07.2015 (AMI) – Frische Lebensmittel waren im Juni 2015 laut AMI-Frischeindex insgesamt um 0,8 % günstiger als im Vorjahr. Für Obst, Gemüse und Kartoffeln mussten die Verbraucher jedoch mehr bezahlen als ein Jahr zuvor. Verantwortlich dafür war die im Vergleich zu 2014 ungünstigere Wetterlage in diesem Jahr, welche zu einem kleineren Angebot und auch zu höheren Verbraucherpreisen führte. Im Saisonverlauf sanken jedoch für die meisten Obst- und Gemüsearten die Preise. Mehr
incl. 19% MwSt.
 

Ergebnisse: 331 bis 340 von 400