Aktuelle Meldungen von den Märkten

Märkte bitte hier auswählen



Deutschland | Zwiebelgemüse | Marktversorgung

Zwiebelforum geht in die dritte Runde

21.09.2017 (AMI) – Aktuell ist die Marktversorgung mit Zwiebeln europaweit reichlich und die Preise liegen in vielen Ländern deutlich unter denen des Vorjahres. Auf der anderen Seite mehren sich die Anzeichen, dass ein Teil der Zwiebelbestände unter den Wetterkapriolen während der Vegetationsperiode gelitten hat und es ist fraglich, ob alle Zwiebeln in stabiler Qualität ins Lager kommen.  Mehr

Europa | Bio-Schweine | Tierbestand

2016 deutlich mehr Bio-Schweine in der EU

21.09.2017 (AMI) – Die Bio-Schweinehalter in der EU haben 2016 rund 6 % mehr Bio-Mastschweine gehalten als ein Jahr zuvor.  Mehr

Deutschland | Schweine | Verbraucherpreise

Verbraucher zahlen mehr für Schweinefleisch

21.09.2017 (AMI) – Schweinefleisch trägt bereits seit Beginn des Jahres 2017 zum Preisauftrieb bei frischen Nahrungsmitteln bei. Damit sind die Verbraucherpreise der Entwicklung auf der Erzeugerseite – wenn auch mit Verzögerung – gefolgt.  Mehr

Deutschland | Blattgemüse | Marktversorgung

Erster Verkaufspeak bei Feldsalat

21.09.2017 (AMI) – Die deutlich verstärkten Werbeaktionen im Einzelhandel haben die Nachfrage nach Feldsalat beflügelt. Damit sind die ersten Erntesteigerungen im deutschen Anbau zügig vom Markt aufgenommen worden.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Außenhandel

Welthandel mit Milchprodukten belebt

21.09.2017 (AMI) – Im bisherigen Verlauf von 2017 wurden wieder mehr Milcherzeugnisse am Weltmarkt gehandelt. Bei den bedeutenden Nachfragern gab es teils umfangreiche Verschiebungen bei den Importmengen. China als größter Importeur von Milchprodukten hat in diesem Jahr wieder deutlich mehr Ware nachgefragt.  Mehr

Deutschland | Butter | Preise

Butterpreise weiter auf Rekordniveau

21.09.2017 (AMI) – Die Verbraucher müssen für Deutsche Markenbutter im 250-Gramm-Päckchen seit dem Monatsbeginn im Preiseinstiegssegment 1,99 EUR zahlen. Das ist nicht nur 20 Ct mehr als im August und 1,00 EUR mehr als ein Jahr zuvor, sondern auch ein neues Allzeithoch.  Mehr

Welt | Öle | Nachfrage

Palmölkurse tendieren schwächer, Exportaussichten aber positiv

20.09.2017 (AMI) – In der ersten Septemberhälfte verlief das Exportgeschäft mit Palmöl aus Malaysia rege. Besonders China ist derzeit bedeutender Abnehmer am internationalen Markt.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis fällt auf 1,58 EUR/kg

20.09.2017 (AMI) – Trotz des Rückganges der Preisempfehlung in der vergangenen Woche gestaltet sich die Vermarktung an Schlachtschweinen weiterhin überwiegend schwierig. Aus den meisten Regionen wird von umfangreichen Mengen berichtet, für die sich häufig nur zögerlich Abnehmer finden lassen.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Nachfrage

Rind und Hähnchen wandern häufiger in den Einkaufskorb

20.09.2017 (AMI) – Die Einkaufsmenge der privaten Haushalte in Deutschland an Fleisch, Wurst und Geflügel sinkt von Jahr zu Jahr. Analysen der AMI auf Basis der GfK-Haushaltspanels zufolge ist die nachgefragte Menge in der Summe seit 2006 um mehr als 10 % gesunken. Gegen die allgemeine Marktentwicklung haben lediglich Rindfleisch, vor allem aber Hähnchen in der Verbrauchergunst zulegen können.  Mehr

Deutschland | Futtermittel | Preise

Veredelungsbetriebe kommen preisgünstiger an Futtermittel

20.09.2017 (AMI) – Die Forderungen für Futtermittel tendieren im September überwiegend schwächer. Während sich die Schrotpreise uneinheitlich entwickeln, geben Einzelfuttermittel teils kräftig nach. Milch- und Nullaustauscher können sich trotz sinkender Rohstoffpreise behaupten.  Mehr