Aktuelle Meldungen von den Märkten

Märkte bitte hier auswählen



Deutschland | Öko-Landbau | Strukturdaten

Deutsche Bio-Fläche 2016 um 15 % gewachsen

19.07.2017 (AMI) – Nach Jahren des Fast-Stillstandes ist die Bio-Fläche 2016 wieder deutlich gewachsen: 10 % mehr Betriebe haben knapp 15 % mehr Bio-Fläche in Bewirtschaftung genommen. Insbesondere zwischen 2012 und 2014 waren die Flächen jeweils weniger als 2 % größer geworden. Insgesamt bewirtschaften nun 27.132 Betriebe eine Bio-Fläche von 1.251.320 ha.   Mehr

Europa | Verarbeitungsware | Handel

Mehr Pommes frites nach Japan

18.07.2017 (AMI) – Entwicklungen bei internationalen Handelsabkommen stärken EU-Exporte nach Japan aber auch nach Asien insgesamt. Schon die Währungsentwicklung brachte die USA beim Pommes frites Export ins Hintertreffen.   Mehr

Deutschland | Öko-Landbau | Verbraucherpreise

Stabile Preise bei Bio-Lebensmitteln

17.07.2017 (AMI) – Dem AMI-Verbraucherpreisspiegel zufolge fiel die Teuerungsrate für frische Bio-Lebensmittel im ersten Halbjahr 2017 mit 1,1 % moderat aus. Bei konventionellen frischen Lebensmitteln zogen die Preise stärker an.  Mehr

Deutschland | Wurzelgemüse | Ernte

Max Möhre begeistert Jung und Alt

14.07.2017 (AMI) – Egal ob über oder unter 18, alle Besucher hatten bei der Saisoneröffnung für deutsche Möhren viel Spaß mit dem neuen Möhren-Maskottchen Max. Die zweite Veranstaltung zur Eröffnung der Möhrensaison war auch Dank der zuvorkommenden Gastgeber, der interessierten Teilnehmer und der vielen Gespräche rund um die Möhre ein voller Erfolg.  Mehr

Deutschland | Brotgetreide | Ernte

Erträge eher enttäuschend, aber Qualitäten zufriedenstellend

13.07.2017 (AMI) – Auch wenn Regen die Feldarbeiten unterbrochen hat, die Ernte läuft nun in allen Regionen. Gerste ist teils großflächig geräumt, mit Raps wurde gerade erst begonnen.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Erzeugerpreise wieder deutlicher im Plus

13.07.2017 (AMI) – Die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Milch haben im Mai angezogen und beendeten damit die Phase der stabilen Entwicklung, die den Verlauf in den ersten vier Monaten von 2017 dominierte.  Mehr

Deutschland | Zwiebelgemüse | Preise

Lange Saison mit deutschen Lagerzwiebeln

13.07.2017 (AMI) – Zum Saisonende 2017 gaben die ohnehin niedrigen Preise für Speisezwiebeln in Deutschland weiter nach.  Mehr

Deutschland | Rinder | Tierbestand

Die meisten deutschen Rinder in Bayern gehalten

13.07.2017 (AMI) – In Deutschland verringerte sich der Rinderbestand Anfang Mai 2017 im Vergleich mit dem Vorjahr um 1,6 %. Der Schwerpunkt der Rinderhaltung befindet sich weiterhin in Bayern, dort werden etwa ein Viertel aller deutschen Rinder gehalten.  Mehr

Deutschland | Sauen | Tierbestand

Deutscher Sauenbestand weiter gesunken

13.07.2017 (AMI) – Bei der jüngsten Viehbestandserhebung vom Mai dieses Jahres ist eine weitere Reduzierung des Sauenbestandes in Deutschland zu beobachten. Aufgrund der 2 Jahre andauernden schwierigen wirtschaftlichen Situation und der verschärften Rahmenbedingungen gaben etliche Sauenhalter diesen Betriebszweig auf.  Mehr

Deutschland | Steinobst | Angebot

Zwetschenernte kommt in den Frühgebieten in Schwung

13.07.2017 (AMI) – In den traditionellen Frühgebieten im Südwesten kommt die Zwetschenernte inzwischen stärker in Gang. Die anfallende Ware wird momentan überwiegend in freien Vermarktungskanälen untergebracht. Angesichts der relativ hohen Preisforderungen hakt es aber stellenweise etwas mit dem Absatz.   Mehr