Aktuelle Meldungen von den Märkten

Märkte bitte hier auswählen



Deutschland | Kernobst | Ernte

Kleinste Apfelernte seit mehr als 20 Jahren

02.02.2018 (AMI) – Die Fröste im April haben im vergangenen Jahr im gesamten deutschen Obstsortiment Spuren hinterlassen. Auch Äpfel, die einen Großteil der Baumobsternte stellen, blieben nicht davon verschont.   Mehr

Europa | Ölsaaten | Erzeugung

Rapsöl auf 18-Monatstief

01.02.2018 (AMI) – Der Preisdruck am Pflanzenölmarkt hält an. Während Sonnenblumenöl dem Trend trotzt kommt Rapsöl unter die Räder, denn die schleppende Nachfrage der Biodieselindustrie belastet.  Mehr

Deutschland | Tafeltrauben | Großhandel

Angebotslage bei Trauben bleibt angespannt

01.02.2018 (AMI) – Die mehr oder weniger seit drei Jahren anhaltende Trockenheit in Südafrika hinterlässt Spuren im ganzen Land. Tafeltrauben sind davon nicht ausgenommen. Die Ernte fällt kleiner aus, das Fruchtgrößenwachstum ist unterdurchschnittlich und die Kondition weniger stabil.  Mehr

Welt | Getreide | Verbrauch

Getreideverbrauch zur Stärkeherstellung steigt

01.02.2018 (AMI) – Der weltweite Getreideverbrauch steigt im laufenden Wirtschaftsjahr auf über 2,1 Mrd. t. Dabei wird für alle Verwendungsrichtungen ein Plus von bis zu einem Prozent vorhergesagt.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Milchanlieferung im Januar so hoch wie zur Milchspitze 2017

01.02.2018 (AMI) – Nach dem deutlichen Anstieg zum Jahresende hat sich das Milchaufkommen in Deutschland in den ersten Januarwochen auf dem erhöhten Niveau stabilisiert. Auch zu Beginn der zweiten Monatshälfte nahmen die Anlieferungsmengen nur geringfügig zu.   Mehr

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

EU-Milchprodukte in Drittländern gefragt

01.02.2018 (AMI) – Im Jahr 2017 konnten die europäischen Exporteure von Milchprodukten ihre Lieferungen in Drittländer steigern. Bis November wurden dabei die Vorjahresmengen nahezu produktübergreifend übertroffen.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis auf 1,33 EUR/kg SG erhöht

31.01.2018 (AMI) – Das kleiner werdende Angebot an schlachtreifen Schweinen wird zügig von den Einkäufern der Schlachtereien nachgefragt. Das Aufkommen wird von 100 % kommend neu auf 95 % beziffert. Die Schlachtgewichte pendeln ebenso zurück. Regional könnten mehr Schweine als verfügbar vermarktet werden.   Mehr

Deutschland | Öko-Landbau | Marktversorgung

AMI on Tour – Die AMI auf der BIOFACH 2018

31.01.2018 (AMI) – Die BIOFACH ist die Weltleitmesse für Bio-Produkte. Mehr als 50.000 Fachbesucher aus 130 Ländern werden vom 14.-17. Februar auf dem Nürnberger Messegelände erwartet. Die AMI ist wieder mit 3 Vorträgen im BIOFACH-Kongressprogramm vertreten.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Februar 2018

31.01.2018 (AMI) – Der Nachhol- und Ergänzungsbedarf auf den Fleischgroßmärken und damit auch bei den Schlachtunternehmen wurde nach dem Jahreswechsel im Januar relativ rasch gedeckt. Zugleich fiel das Angebot an schlachtreifen Jungbullen in dieser Zeit eher umfangreich aus, die Preise standen zeitweise deutlich unter Druck.  Mehr

Deutschland | Schweine | Import

2017 importiert Deutschland weniger Schweine

31.01.2018 (AMI) – Im Jahr 2017 verringerten sich die Einfuhren von lebenden Schweinen nach Deutschland. Mit einer Importmenge von 15,6 Mio. Tieren wurden 4 % weniger Schweine eingeführt als noch 2016.   Mehr