Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Rinder | Erzeugung

Kuhschlachtungen weiter rückläufig

15.05.2018 (AMI) – Im ersten Viertel von 2018 sind in Deutschland weniger Milchkühe geschlachtet worden als im Vorjahr. Damit setzte sich der rückläufige Trend, der bereits im gesamten Jahr 2017 das Bild bestimmt hatte, fort.  Mehr

Welt | Rinder | Strukturdaten

Indien führt die TOP 10 der Rinderhalter an

11.05.2018 (AMI) – Global betrachtet ist Indien das Land mit der größten Rinderhaltung. Im vergangenen Jahr waren dort über 30 % des weltweiten Rinderbestandes zu finden. Auf den nächsten Plätzen dieser Hitliste folgen.  Mehr

Welt | Schweine | Strukturdaten

Deutschland ist der fünftgrößte Schweinehalter der Welt

11.05.2018 (AMI) – Global betrachtet werden in Deutschland 4 % der Schweine weltweit gehalten. Damit belegt Deutschland den fünften Platz in den TOP 10 der Schweinehalter der Welt.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Nachfrage belebt, Schlachtschweinepreis unverändert

09.05.2018 (AMI) – Bei einem kleiner werdenden Angebot an Schlachtschweinen werden die zur Verfügung stehenden Mengen zügig nachgefragt. Die Nachfrage nach schlachtreifen Tieren ist flott. Auch wenn Feiertage zu anstehen, gibt es keine Überhänge.   Mehr

Welt | Vieh & Fleisch | Preise

Globale Fleischpreise steigen

09.05.2018 (AMI) – Nachdem im Jahr 2014 eine längere Preisschwäche für Fleisch einsetzte, konnte seit Anfang 2016 beim FAO-Preisindex für Fleisch ein anhaltender Aufwärtstrend beobachtet werden.   Mehr

Welt | Rinder | Marktprognose

Weltweiter Rindfleischmarkt wächst moderat

08.05.2018 (AMI) – Die weltweite Rindfleischproduktion wächst im Jahr 2018 voraussichtlich ähnlich wie im Vorjahr um 2 %. Antriebsfeder dieser Entwicklung ist die Ausdehnung der Rinderhaltung in den USA, Brasilien, Argentinien und Australien.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Trübe Aussichten am EU-Schweinemarkt

04.05.2018 (AMI) – Am Weltmarkt treffen die Vermarkter der EU auf gnadenlos günstige Offerten aus den USA, Kanada und Brasilien. Zudem gibt es keine Gewinner, sondern nur Verlierer bei Handelskriegen, wie derzeit zwischen China und der USA.   Mehr

Welt | Rinder | Erzeugung

Weltweiter Rindfleischmarkt wächst weiter

03.05.2018 (AMI) – Die weltweite Rindfleischproduktion wächst im Jahr 2018 voraussichtlich um etwas mehr als 2 %. Antriebsfeder dieser Entwicklung ist die Ausdehnung der Rinderhaltung in den USA, Brasilien und Argentinien.  Mehr

Welt | Schweine | Erzeugung

Schweinefleischproduktion und Außenhandel steigen

03.05.2018 (AMI) – Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass die globale Fleischproduktion 2018 wieder deutlich steigen wird. Zugleich gewinnt der Außenhandel weiter an Bedeutung, wovon die EU allerdings wohl weniger profitieren kann als erhofft.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schwache Fleischnachfrage lässt Schlachtschweinepreis sinken

02.05.2018 (AMI) – Dem Preisdruck führender exportorientierter Schlachtunternehmen können sich die an der Preisempfehlung beteiligten Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaften nicht entziehen. Feiertagsbedingt gibt es häufig moderate Überhänge an Schlachtschweinen.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »