Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Lagerbestand

Lagerbestände an Schweinefleisch seit Juni 2017 gesunken

08.02.2018 (AMI) – Seit Juni 2017 sind die Lagerbestände an Schweinefleisch in Deutschland gesunken.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis zieht an

07.02.2018 (AMI) – Das Angebot an Schlachtschweinen pendelte bei sinkenden Schlachtgewichten teils deutlich zurück. Die sehr rege Nachfrage der Schlachtereien nach Schweinen kann oft nicht gedeckt werden.  Mehr

Deutschland | Puten | Erzeugung

Weniger Puten in Deutschland

07.02.2018 (AMI) – Die deutsche Putenerzeugung verfehlte 2017 das Vorjahresniveau. Dies war nicht zuletzt auf den Einstallungsstopp im Frühjahr 2017 vor dem Hintergrund der Aviären Influenza zurückzuführen.   Mehr

Deutschland | Geflügel | Verbrauch

Mehr Geflügelfleisch verbraucht

07.02.2018 (AMI) – 2017 wurde in Deutschland erneut mehr Geflügelfleisch verbraucht. Der Anstieg auf 21,0 kg je Kopf der Bevölkerung war allerdings moderater als in den Vorjahren.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Erzeugerpreise

Erzeugerpreise für Jungbullen EU-weit erhöht

07.02.2018 (AMI) – Im Jahr 2017 erlösten Mäster und Vermarkter von Jungbullen höhere Preise als noch ein Jahr zuvor, dabei wurde das Vorjahresniveau im europäischen Durchschnitt um 2,1 % überschritten.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Haushaltsnachfrage

Rindfleischnachfrage boomte 2017

07.02.2018 (AMI) – Die privaten Haushalte in Deutschland haben 2017 in der Summe 0,5 % mehr Fleisch, Wurst und Geflügel eingekauft als im Jahr zuvor.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis auf 1,33 EUR/kg SG erhöht

31.01.2018 (AMI) – Das kleiner werdende Angebot an schlachtreifen Schweinen wird zügig von den Einkäufern der Schlachtereien nachgefragt. Das Aufkommen wird von 100 % kommend neu auf 95 % beziffert. Die Schlachtgewichte pendeln ebenso zurück. Regional könnten mehr Schweine als verfügbar vermarktet werden.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Februar 2018

31.01.2018 (AMI) – Der Nachhol- und Ergänzungsbedarf auf den Fleischgroßmärken und damit auch bei den Schlachtunternehmen wurde nach dem Jahreswechsel im Januar relativ rasch gedeckt. Zugleich fiel das Angebot an schlachtreifen Jungbullen in dieser Zeit eher umfangreich aus, die Preise standen zeitweise deutlich unter Druck.  Mehr

Deutschland | Schweine | Import

2017 importiert Deutschland weniger Schweine

31.01.2018 (AMI) – Im Jahr 2017 verringerten sich die Einfuhren von lebenden Schweinen nach Deutschland. Mit einer Importmenge von 15,6 Mio. Tieren wurden 4 % weniger Schweine eingeführt als noch 2016.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Export

2017 führte Deutschland mehr Schweine und Ferkel aus

31.01.2018 (AMI) – Während im Jahr 2016 rund 1 Mio. weniger Schweine und Ferkel aus Deutschland ausgeführt wurden als zuvor, stiegen die Exporte von Schweinen im vergangenen Jahr insgesamt um 3 % im Vorjahresvergleich.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »