Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Vieh & Fleisch | Strukturdaten

Konstanter Schafbestand in Deutschland

17.01.2018 (AMI) – Wie auch schon in den Vorjahren bleibt der Schaftbestand in Deutschland im November 2017 unverändert bei 1,57 Mio. Tieren. Ungewöhnlich war, dass die Zahl der Schafhalter zugenommen hat um 2,1 % auf nun 9.900 Halter.   Mehr

Deutschland | Schweine | Strukturdaten

Schwerpunkt der Schweinehaltung liegt im Nord-Westen

11.01.2018 (AMI) – Der deutsche Schweinebestand legte Ende 2017 nach 2 Jahren mit Abnahmeraten wieder leicht zu. Nach den vorläufigen Daten der Viehbestandserhebung des Statistischen Bundesamtes ergibt sich mit 27,6 Mio. gehaltenen Schweinen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 0,6 %.  Mehr

Deutschland | Schweine | Aktionspreise

Weniger Aktionen mit Schweinefleisch im Einzelhandel

11.01.2018 (AMI) – In der 2. Jahreshälfte 2017 waren 41 % der beworbenen Artikel für Fleisch und Geflügel der Kategorie Schweinefleisch zuzuordnen. Auch wenn dies nach wie vor der mit Abstand größte Anteil ist, lag dieser im Vergleichszeitraum 2016 doch mehr als 2 Prozentpunkte höher.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis sinkt auf 1,34 EUR/kg SG

10.01.2018 (AMI) – Anfang Januar bleibt das Angebot an Schlachtschweinen umfangreich. Die Schlachtgewichte sind oftmals wegen der stockenden Vermarktung hoch. Das Angebot wird von 104 % kommend, neu auf 106 % beziffert.   Mehr

Deutschland | Sauen | Strukturdaten

Sauenzahl pro Betrieb wächst weiter

10.01.2018 (AMI) – Nach einer etwa 2 Jahre anhaltenden wirtschaftlich für die Sauenhaltung schwierigen Phase bis Herbst 2016 hält der Strukturwandel in der Ferkelerzeugung weiter an.  Mehr

Deutschland | Rinder | Tierbestand

Deutscher Rinderbestand sinkt bundesweit

10.01.2018 (AMI) – Der Rinderbestand in Deutschland nahm im November 2017 zum wiederholten Male ab. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes wurden mit 12,3 Mio. Tiere 1,5 % weniger gehalten als ein Jahr zuvor.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis zu Jahresbeginn stabil

03.01.2018 (AMI) – Anfang Januar bleibt das Angebot an Schlachtschweinen umfangreich, regional gibt es leichte Überhänge. Die Schlachtgewichte sind oftmals wegen der stockenden Vermarktung erhöht. Befragte Marktbeteiligte gehen davon, dass sich die Überhänge bald wieder auflösen.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh und Fleischmärkte im Januar 2018

29.12.2017 (AMI) – Im den vergangenen Monaten entwickelten sich die Preise für Jungbullen fast durchweg stabil bis fester. Die rege Nachfrage und das überschaubare Angebot sorgten für eine zügige Vermarktung und Preise deutlich über dem Niveau der vorangegangenen Jahre.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Handel

Die Zur-Mühlen-Gruppe führt die TOP10 der deutschen Wursthersteller an

28.12.2017 (AMI) – An der Spitze der zehn größten Wursthersteller in Deutschland steht die Zur-Mühlen-Gruppe steht mit einem Gesamtumsatz von 825 Mio. EUR im Jahr 2016.   Mehr

Deutschland | Schweine | Tierbestand

Wieder mehr Schweine in Deutschland gehalten

28.12.2017 (AMI) – Nachdem seit 2014 in den vergangenen Jahren der Schweinebestand in Deutschland mehr und mehr zurückging, wurden im November 2017 nun wieder mehr Schweine erfasst als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »