Gartenbau

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Blumen & Zierpflanzen | Markttrends

Leicht rückläufiger Marktverlauf zeigt sich in Plänen der Produzenten

30.05.2018 (AMI) – Die Zierpflanzenproduzenten in Deutschland zeigen sich mit ihren Geschäften 2017 recht zufrieden, allerdings war der Verlauf nicht mehr so gut wie im Vorjahr. Entsprechend der Entwicklung wollen sie ihre Produktion in den einzelnen Segmenten anpassen. Mehr über die Pläne der Produktionsgärtner erfahren Sie hier!  Mehr

Deutschland | Gemüse | Ernte

In Deutschland wurde 2017 auf größerer Fläche mehr Gemüse geerntet

28.05.2018 (AMI) – Witterungsextreme nehmen zu, und in den vergangenen Jahren war ein gemäßigter Witterungsverlauf in Deutschland eher die Ausnahme. Frost, Trockenheit, sowie Stark- bzw. Dauerregen haben die Freilandgemüseproduktion 2017 gebietsweise erheblich beeinflusst.  Mehr

Deutschland | Fruchtgemüse | Marktversorgung

Saisonbeginn für deutsche Zucchini

24.05.2018 (AMI) – Im Südwesten Deutschlands sind erste Mengen an Zucchini geerntet worden, im Übergang auf den Juni nimmt das Angebot saisonüblich zu. Damit wird das aktuell noch reichlich verfügbare Importangebot zügig vom Markt verdrängt.   Mehr

Deutschland | Bio-Obst | Haushaltsnachfrage

Haushalte kaufen mehr Bio-Obstkonserven

22.05.2018 (AMI) – Längst hat der Trend zum Fertigprodukt auch den Bio-Markt erreicht.   Mehr

Deutschland | Zwiebelgemüse | Strukturdaten

Zwiebelfläche weitgehend unverändert

22.05.2018 (AMI) – Die seit Jahren steigende Tendenz zur Flächenausweitung im deutschen Zwiebelanbau ist im vergangenen Jahr gestoppt worden.  Mehr

Deutschland | Fruchtgemüse | Angebot

Angebot kann hohe Nachfrage nach Salatgurken decken

17.05.2018 (AMI) – Im Hinblick auf das verlängerte Wochenende zu Pfingsten rechnen die Vermarkter mit einem regen Verkauf an Salatgurken. Auf der Angebotsseite stehen trotz Kulturwechsel ausreichende Mengen aus dem In- und Ausland zur Verfügung.  Mehr

Europa | Gemüse | Markttrends

European Convenience Forum: Ein Drittel der Ausgaben für Fresh Cut!

17.05.2018 (AMI) – Fresh Cut Obst und Gemüse ist auf dem Vormarsch. In den Niederlanden entfallen schon ein Drittel der Verbraucherausgaben für frisches Gemüse auf vorgeschnittene Ware. Im Vereinigten Königreich sind es immerhin 17 % und in Belgien 11 %. Deutschland bildet mit knapp 5 % das Schlusslicht, zeigt aber von allen Märkten das stärkste Wachstum.  Mehr

Deutschland | Gemüse | Einzelhandel

Mehr Spargel, weniger Erdbeeren in den Angebotsaktionen der Pfingstwoche

16.05.2018 (AMI) – Die Woche vor Pfingsten gehört zu den Wochen im Jahr, in denen im Lebensmitteleinzelhandel die meisten Angebotsaktionen mit frischem Obst und Gemüse laufen. Nur vor Ostern und Weihnachten ist noch mehr Obst und Gemüse in den Werbezetteln zu finden. Die hohe Werbeintensität zu Pfingsten bietet sich an: In der Regel befindet sich die Spargelsaison auf ihrem Höhepunkt, und auch deutsche Erdbeeren haben es bereits in größerem Umfang in die Ketten geschafft. Dazu läuft die Saison mit Steinobst in Südeuropa an. Trotz der großen Angebotsvielfalt dominiert, wie fast immer, eine andere Gemüseart die Angebotsaktionen.  Mehr

Deutschland | Stängelgemüse | Strukturdaten

Nochmal mehr Spargel in Deutschland

14.05.2018 (AMI) – Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland mit 130.900 t so viel Spargel geerntet wie nie zuvor geerntet.  Mehr

Deutschland | Blattgemüse | Angebot

Wechsel von spanischer auf deutsche Ware bei Eissalat

11.05.2018 (AMI) – Noch tragen die auslaufenden Importe aus Spanien die Hauptlast an der Marktversorgung mit Eissalat. Das wird sich in den kommenden Wochen ändern, wenn die Ernte in den norddeutschen Anbauregionen stärker Fuß fasst.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »