Internationale Märkte

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Terminkontrakte

Erntebeginn bei gutem Wetter belastet Weizenkurse

03.08.2017 (AMI) – US-Weizen verliert kräftig, trotz niedriger Sommerweizenerträge und zunehmenden Exportchancen durch den schwachen Dollar.  Mehr

Europa | Kernobst | Marktprognose

Erntedefizite bei Bio-Äpfeln in Europa

03.08.2017 (AMI) – Nachtfröste, Alternanz, starker Junifruchtfall – viele Faktoren beeinflussen die Bio-Apfelernte in diesem Jahr. Erste Prognosen gehen von einer sehr viel kleineren Menge aus. Vor allem die Minusgrade in der zweiten Aprilhälfte und Anfang Mai sorgen für erhebliche Ausfälle. Teilweise erreichen die Ernten weniger als 50 % der Vorjahresmenge. Die von Jahr zu Jahr steigende Nachfrage zu erfüllen stellt eine Herausforderung dar.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Preisentwicklungen uneinheitlich

03.08.2017 (AMI) – Die im zweiten Halbjahr 2016 einsetzende Erholung der Preise am globalen Milchmarkt setzte sich 2017 nur bedingt fort.  Mehr

Europa | Raps | Großhandelspreise

Briten exportieren neuerntigen Raps nach Deutschland

02.08.2017 (AMI) – Regenfälle haben auch die Rapsernte auf der Insel beeinträchtigt, allerdings weniger drastisch als hierzulande. Rapserzeuger im Vereinigten Königreich haben sich damit einen zeitlichen Vorsprung gegenüber deutschen Produzenten herausgespielt, der in den vergangen beiden Wochen britische Ware nach Deutschland fließen ließ.  Mehr

Europa | Schweine | Export

Dänemarks Ferkelexport steigt trotz weniger Sauen

02.08.2017 (AMI) – Auch wenn in Dänemark immer weniger Sauen gehalten werden, steigt der Ferkelexport fast jährlich um fast eine Million Tiere. Allein im Zeitraum von fünf Jahren von 2011 bis 2016 wurden mit insgesamt 13,5 Mio. Stück insgesamt, über 5 Mio. Ferkel mehr jenseits der Landesgrenzen vermarktet.  Mehr

Welt | Sonnenblumen | Erzeugung

Sonnenblumenernte 2017/18 auf Rekordkurs

31.07.2017 (AMI) – Die Sonnenblumenernte 2017/18 könnte nach Schätzung des US-Landwirtschaftsministeriums ein Rekordniveau erreichen.  Mehr

Welt | Futtergetreide | Marktversorgung

Mit der üppigen Versorgung ist es wohl vorbei

31.07.2017 (AMI) – Für das laufenden Wirtschaftsjahr wird eine knappe Versorgung mit Futtergetreide prognostiziert, so dass die Endbestände schrumpfen.  Mehr

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

EU-Exporte: Butter rückläufig – Käse steigt

27.07.2017 (AMI) – In den ersten fünf Monaten von 2017 hat die EU ihre Ausfuhren von Milchprodukten überwiegend ausgeweitet. Das Exportprodukt Nr. 1 der EU unter den Milchprodukten, der Käse, konnte seinen Spitzenplatz weiter verteidigen.  Mehr

Europa | Rinder | Erzeugerpreise

Erzeugerpreise für Jungbullen europaweit erhöht

26.07.2017 (AMI) – Im 1. Halbjahr von 2017 wurden für Jungbullen moderat höhere Erzeugerpreise erzielt als im gleichen Zeitraum des vorangegangenen Jahres. Dabei wurde das Vorjahresniveau im europäischen Durchschnitt um 0,7 % unterschritten.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Handel

Knappes Angebot verringert Welthandel

20.07.2017 (AMI) – Von Januar bis Mai 2017 sind die weltweiten Exporte von Butter und Butteröl überdurchschnittlich zurückgegangen. Auch bei Vollmilchpulver sind die Ausfuhren gesunken. Käse und Magermilchpulver wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum vermehrt exportiert.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »