Internationale Märkte

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Verarbeitung

Industrielle Nutzung von Getreide steigt weiter

11.10.2017 (AMI) – Trotz einer im Wirtschaftsjahr 2017/18 geringeren weltweiten Getreideproduktion, werden die großen alterntigen Lagerbestände eine reichliche Versorgung über aller Getreidearten sicherstellen, sie wird kaum geringer als im Vorjahr ausfallen.   Mehr

Europa | Getreide | Ernte

Brüssel kürzt Maisschätzung

11.10.2017 (AMI) – Die Schätzungen zur Ernte 2017 gehen in diesem Jahr hoch und runter wie die Temperaturen. Zuletzt wurde gekürzt, da eine Ernte unter Vorjahresergebnis wahrscheinlich ist.   Mehr

Europa | Rinder | Tierbestand

Europäische Rinderbestände knapp stabil

05.10.2017 (AMI) – Nach 4 Jahren stetigen Anwachsens der Rinderbestände in der EU von 2012 bis 2016 wurden im Frühjahr dieses Jahres nahezu unveränderte Rinderzahlen erhoben.   Mehr

Europa | Schweine | Erzeugung

Schweineschlachtungen in der EU leicht rückläufig

04.10.2017 Nachdem im Jahr 2016 europaweit geringfügig mehr Schweine der Fleischerzeugung zugeführt wurden als im Jahr zuvor, entwickeln sich im 1. Halbjahr von 2017 die Schlachtzahlen rückläufig.   Mehr

Welt | Industriegetreide | Angebot

Globale Hartweizenerzeugung auf 3-Jahrestief

04.10.2017 (AMI) – Die globale Produktionsschätzung für Hartweizen 2017/18 wurde in der aktuellen Monatsstatistik des IGC erneut zurückgenommen. Obgleich für die EU-28 eine größere Ernte angenommen wird, kann damit das Minus, das aus den geringeren Ernteschätzungen für Kanada und Mexiko herrührt, nicht kompensiert werden.  Mehr

Welt | Soja | Ernte

Rekordsojaernten lassen Exporte weiter steigen

02.10.2017 (AMI) – Die Aussicht auf erneut umfangreiche Sojaernten treibt das Exportpotenzial für Sojabohnen und auch Sojaschrot nach oben. An der Rangfolge der fünf wichtigsten Anbieter tut sich indes nichts.   Mehr

Europa | Getreide | Ernte

Ernteerwartungen leicht angehoben

02.10.2017 (AMI) – Die Getreideernte 2017 der europäischen Gemeinschaft wird nach den ungünstigen Vegetationsbedingungen im Frühjahr aktuell leicht über Vorjahr taxiert.   Mehr

Welt | Raps | Terminkontrakte

Raps profitiert von Euroschwäche

29.09.2017 (AMI) – Der deutliche schwächere Euro beflügelt die Rapskurse in Paris. Die Notierungen schlossen zuletzt auf Mehrmonatshoch. Die schleppende Entwicklung am Kassamarkt bietet derzeit noch wenig Unterstützung.  Mehr

Europa | Schweine | Tierbestand

Schweinebestände europaweit leicht gestiegen

27.09.2017 (AMI) – Nach der für die Schweinehalter wirtschaftlich schwierigen Phase im Jahr 2015 entwickelten sich die Schweinebestände in Europa 2016 zunächst rückläufig.   Mehr

Welt | Rohmilch | Export

EU-Milchprodukte vermehrt am Weltmarkt gefragt

26.09.2017 (AMI) – Absatzseitig hat sich die Lage für die europäischen Exporteure von Milchprodukten im bisherigen Jahresverlauf von 2017 insgesamt positiv dargestellt.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »