Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Milchanlieferung über Vorjahreslinie

14.09.2017 (AMI) – Trotz des saisonal wieder rückläufigen Milchaufkommens wurde die Vorjahreslinie zuletzt deutlicher überschritten als in der Woche zuvor. In den ersten acht Monaten standen den Molkereien jedoch insgesamt weniger Milch zur Verfügung als 2016.  Mehr

Deutschland | Ferkel | Erzeugerpreise

Ferkelpreise zeitweise stabilisiert

14.09.2017 (AMI) – Nach durchweg festeren Ferkelpreise kam zu Beginn der 2. Jahreshälfte Druck auf, die Ferkelpreise gaben über mehrere Wochen nach. Anfang September hat sich der Markt aber wieder stabilisiert, Angebot und Nachfrage stehen sich ausgeglichen gegenüber. Mit einem Preis von knapp über 62 EUR werden die Werte der Vorjahre dabei auch weiterhin deutlich übertroffen.  Mehr

Deutschland | Butter | Angebot

Deutscher Buttermarkt 2016 stabil

14.09.2017 (AMI) – Die Produktion von Butter bewegte sich 2016 auf dem Niveau des Vorjahres. Auch der Im- und Export entwickelten sich insgesamt stabil.  Mehr

Deutschland | Öle | Marktversorgung

EU-Entscheidung für Zollsatzsenkung schockt den Markt

13.09.2017 (AMI) – Die unerwartete Herabsetzung der Zollsätze auf argentinische Biodieselimporte durch die EU-Kommission hat den Pflanzenöl- und Biodieselmarkt in Aufregung versetzt. Die Konkurrenzsituation für Rapsöl belastet die Preise. Palmöl kann sich hingegen deutlich befestigen.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis fällt um 8 Cent

13.09.2017 (AMI) – Das erhöhte Aufkommen an schlachtreifen Schweinen kann nicht immer termingerecht von den Einsendern vermarktet werden. Regional müssen Partien geschoben werden. Die Preismelder der VEZG trugen den schwachen Fleischgeschäften Rechnung und senkten die Preisempfehlung spürbar.  Mehr

Welt | Agrarrohstoffe | Markttrends

Wie geht es weiter an den Agrar- und Rohstoffmärkten?

13.09.2017 (AMI) – Die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse steigen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Vor diesem Hintergrund diskutierten am 12. September Gäste und Marktexperten der AMI über Lage und Perspektiven an den Agrar- und Rohstoffmärkten. Gelegenheit dazu bot das AMI Markt Seminar Kompakt.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Haushaltsnachfrage

Schweinefleischnachfrage nimmt weiter ab

13.09.2017 (AMI) – Während die private Nachfrage nach Rind- und Geflügelfleisch im laufenden Jahr weiter zunimmt, bereitet der Handel mit Schweinefleisch zunehmend Probleme.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schweinepreis noch knapp über Vorjahr

13.09.2017 (AMI) – Die erste Jahreshälfte 2017 verlief für die Schlachtschweinehalter aus preislicher Sicht fast durchweg positiv. Der Preis lag in dieser Zeit durchschnittlich rund 30 Ct/kg über dem Vorjahr. In den Sommermonaten bereiteten der stockende Fleischabsatz sowie das schwierige Exportgeschäft aber Probleme, trotz kleiner Mengen ging der Preis zurück.   Mehr

Europa | Kraftstoffe | Import

Freie Bahn für argentinische Biodieselimporte

12.09.2017 (AMI) – Die EU-Kommission hat die Anti-Dumping-Zölle auf Biodiesel aus Argentinien reduziert. Ab 2018 dürften demzufolge bedeutende Mengen aus Argentinien in die EU-28 drücken.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Ein Zehntel Cent mehr für die Bio-Milch im Juli

12.09.2017 (AMI) – Im Juli 2017 lag das Bundesmittel für Bio-Milch mit 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß nach Schätzung der AMI bei 48,4 Ct/kg. Der Preis stieg gegenüber dem Vormonat um gut ein Zehntel Cent an.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »