Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im März 2018

28.02.2018 (AMI) – Seit Beginn des neuen Jahres standen die Preise für Jungbullen länger unter Druck. Dabei bereitete insbesondere die schwache Nachfrage Probleme. Im Februar hat sich die Lage allerdings spürbar gedreht. Das Angebot an schlachtreifen Tieren ist klein, die Nachfrage häufig nicht zu decken.   Mehr

Welt | Schweine | Export

Europäische Schweinefleischexporte gesunken

28.02.2018 (AMI) – Waren die Ausfuhren von europäischen Schweinefleisch im Jahr 2016 noch stark gestiegen, änderte sich diese Entwicklung im Jahr 2017. Der Hauptgrund dafür ist in der rückläufigen Nachfrage von China nach Schweinefleisch aus dem Ausland zu finden.  Mehr

Europa | Schweine | Tierbestand

Schweinebestand in der EU 2017 leicht erhöht

28.02.2018 (AMI) – Nachdem der gesamte Schweinebestand im Jahr 2016 gesunken war, dreht sich 2017 dieser Trend. Die Zahl der gehaltenen Schweine erhöhte sich Ende 2017 im Vorjahresvergleich um rund 2 %. Der Grund waren die erzeugerfreundlich hohen Preis im Jahr 2017.  Mehr

Europa | Rinder | Tierbestand

Rinderbestand in der EU bleibt fast konstant

28.02.2018 (AMI) – Der Rinderbestand in der EU blieb 2017 nahezu unverändert. Das belegen die Daten der Viehbestandserhebungen vom November 2017.   Mehr

Deutschland | Ölsaaten | Export

Pflanzenölverkäufe ins Ausland deutlich gestiegen

27.02.2018 (AMI) – 2017 produzierten deutsche Ölmühlen 4,75 Mio. t Rapsöl, rund 100.000 t weniger als im vorangegangenen Kalenderjahr. Aufgrund der höheren Preise für Raps- und Sojaöl, beide kosteten im Schnitt 4% mehr als 2016, wurde aber weniger am Inlandsmarkt abgesetzt.   Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

EU-Milchaufkommen 2017 deutlich gestiegen

27.02.2018 (AM) - Im Jahr 2017 lag das Rohstoffaufkommen in der EU über den angelieferten Mengen des Vorjahres. Dabei war der Jahresanfang von leicht rückläufigen Tendenzen geprägt, bevor die Milchanlieferung im weiteren Verlauf zunehmend über die Vorjahreslinie kletterte. Ausschlaggebend hierfür war im Wesentlichen die Erholung bei den Erzeugerpreisen.  Mehr

Welt | Rohmilch | Angebot

Globale Milchproduktion legt kräftig zu

27.02.2018 (AMI) – Die Erholung bei den Erzeugerpreisen hat nahezu weltweit zu einem Anstieg der Milchproduktion geführt. Dadurch war im Jahr 2017 auch das globale Angebot an Milchprodukten wieder auf Wachstumskurs. Die Zuwachsraten gegenüber 2016 nahmen dabei im Jahresverlauf stetig zu.  Mehr

Deutschland | Mischfutter | Angebot

Neue Rekordmarke geknackt

27.02.2018 (AMI) – Die Mischfutterproduktion in Deutschland nimmt erneut kräftig zu. In der ersten Hälfte des laufenden Wirtschaftsjahres, von Juli bis Dezember 2017, wurden über 12 Mio. t hergestellt.  Mehr

Europa | Ölsaaten | Handel

Mehr Raps aus Drittländern

23.02.2018 (AMI) – Die Drittlandsimporte an Raps in die EU-28 liegen deutlich über Vorjahreslinie. Wichtigster Lieferant ist die Ukraine, mit großem Abstand gefolgt von Australien und Kanada.  Mehr

Deutschland | Futtergetreide | Marktversorgung

Gerste, das Produkt der Stunde

22.02.2018 (AMI) – Das häufig zitierte „Futtergerste kostet so viel wie Brotweizen“ trifft nur auf sehr wenig Handelsstandorte zu. Nichtsdestotrotz verzeichnet Gerste den größten Zuspruch und überhaupt Preisauftrieb.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »