Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Düngemittel | Preise

Wenig Aktivität trotz schwächerer Harnstoffpreise

11.01.2018 (AMI) – In den vergangenen Wochen wurden nur geringe Handelsaktivitäten am Düngemittelmarkt registriert.  Mehr

Deutschland | Schweine | Strukturdaten

Schwerpunkt der Schweinehaltung liegt im Nord-Westen

11.01.2018 (AMI) – Der deutsche Schweinebestand legte Ende 2017 nach 2 Jahren mit Abnahmeraten wieder leicht zu. Nach den vorläufigen Daten der Viehbestandserhebung des Statistischen Bundesamtes ergibt sich mit 27,6 Mio. gehaltenen Schweinen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 0,6 %.  Mehr

Deutschland | Schweine | Aktionspreise

Weniger Aktionen mit Schweinefleisch im Einzelhandel

11.01.2018 (AMI) – In der 2. Jahreshälfte 2017 waren 41 % der beworbenen Artikel für Fleisch und Geflügel der Kategorie Schweinefleisch zuzuordnen. Auch wenn dies nach wie vor der mit Abstand größte Anteil ist, lag dieser im Vergleichszeitraum 2016 doch mehr als 2 Prozentpunkte höher.   Mehr

Europa | Ölsaaten | Erzeugung

Kleinere Versorgungslücke in EU-Rapsbilanz 2017/18

10.01.2018 (AMI) – Januar 2018. Die Versorgungslage am Rapsmarkt in der EU-28 ist 2017/18 anhaltend knapp. Da die Erzeugung aber stärker steigt als der Verbrauch, dürften Importe kleiner ausfallen. Die Vorräte bleiben stabil.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis sinkt auf 1,34 EUR/kg SG

10.01.2018 (AMI) – Anfang Januar bleibt das Angebot an Schlachtschweinen umfangreich. Die Schlachtgewichte sind oftmals wegen der stockenden Vermarktung hoch. Das Angebot wird von 104 % kommend, neu auf 106 % beziffert.   Mehr

Europa | Öle | Preise

Palmöl belastet Pflanzenölsektor

10.01.2018 (AMI) – Der deutliche Preisrückgang bei Palmöl hat 2017 den gesamten Pflanzenölsektor unter Druck gesetzt.  Mehr

Deutschland | Sauen | Strukturdaten

Sauenzahl pro Betrieb wächst weiter

10.01.2018 (AMI) – Nach einer etwa 2 Jahre anhaltenden wirtschaftlich für die Sauenhaltung schwierigen Phase bis Herbst 2016 hält der Strukturwandel in der Ferkelerzeugung weiter an.  Mehr

Deutschland | Rinder | Tierbestand

Deutscher Rinderbestand sinkt bundesweit

10.01.2018 (AMI) – Der Rinderbestand in Deutschland nahm im November 2017 zum wiederholten Male ab. Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes wurden mit 12,3 Mio. Tiere 1,5 % weniger gehalten als ein Jahr zuvor.  Mehr

Deutschland | Zucker | Erzeugung

Deutsche Zuckerproduktion wächst kräftig

09.01.2018 (AMI) – Das Ende der EU-Quotenregelung für Zucker macht sich auch in Deutschland deutlich bemerkbar. Die Weißzuckerproduktion dürfte 2017/18 mehr als 40 % über Vorjahr steigen.  Mehr

Deutschland | Frische Lebensmittel | Verbraucherpreise

Verbraucher zahlten mehr für frische Nahrungsmittel

09.01.2018 (AMI) – Höhere Energie- und Lebensmittelpreise ließen 2017 die Inflation in Deutschland anziehen. Für beide Gütergruppen zahlten die privaten Verbraucher im Jahresdurchschnitt 3,1 % mehr als 2016. Insgesamt stiegen die Verbraucherpreise nach einer ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes um 1,8 % – nach 0,5 % in 2016. Erstmals seit drei Jahren ging damit von Energieträgern kein negativer Inflationsbeitrag mehr aus.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »