Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Preise

Markterholung führt zu erhöhter Milchproduktion

28.12.2017 (AMI) – Der Milchmarkt hat sich 2017 weiter erholt. Die höheren Produktpreise führten zu einem Anstieg bei den Erzeugerpreisen. Dies hat die Milchproduktion stimuliert, was zum Jahresende durch ein höheres Angebot an den Produktmärkten Preisrücknahmen zur Folge hatte. Auch beim Blick auf das Jahr 2018 dürfte das steigende Milchaufkommen den Marktverlauf maßgeblich beeinflussen.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Handel

Die Zur-Mühlen-Gruppe führt die TOP10 der deutschen Wursthersteller an

28.12.2017 (AMI) – An der Spitze der zehn größten Wursthersteller in Deutschland steht die Zur-Mühlen-Gruppe steht mit einem Gesamtumsatz von 825 Mio. EUR im Jahr 2016.   Mehr

Deutschland | Schweine | Tierbestand

Wieder mehr Schweine in Deutschland gehalten

28.12.2017 (AMI) – Nachdem seit 2014 in den vergangenen Jahren der Schweinebestand in Deutschland mehr und mehr zurückging, wurden im November 2017 nun wieder mehr Schweine erfasst als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Handel

Kaufland Fleischwaren ist die Nummer 1 der deutschen Fleischhandelsunternehmen

28.12.2017 (AMI) – Unter den TOP 10 der Fleischhandelsunternehmen sind unter andern Rasting, Bauerngut, Brandenburg und die Edeka Südwestfleisch zu finden.  Mehr

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Preise

Schwächere Preisaussichten für 2018

27.12.2017 (AMI) – Im Jahr 2017 war der Milchmarkt von uneinheitlichen Preisentwicklungen geprägt. Die Preise für fetthaltige Produkte stiegen bis in den Herbst deutlich. Am stärksten war dies bei Butter der Fall.  Mehr

Europa | Getreide | Ernte

EU-Körnermaisernte doch nicht so schlecht

27.12.2017 (AMI) – Nachdem in Mitteleuropa der Maisdrusch regional ins Wasser fiel, kürzten viele Analysten ihre Ernteprognosen. Doch es scheint mehr zusammengekommen zu sein als bislang erwartet.   Mehr

Europa | Schweine | Angebot

Schweinemarkt kippt im Jahresverlauf

27.12.2017 (AMI) - In der ersten Jahreshälfte bestimmte das kleine Angebot an schlachtreifen Schweinen den Markt in Deutschland. Trotz einer schwierigen Lage im Außenhandel und einer weiterhin rückläufigen inländischen Nachfrage reichte das Angebot häufig nur knapp aus. Entsprechend lagen auch die Preise durchweg über dem Niveau von 2016.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Milcherzeugerpreise gehen leicht zurück

22.12.2017 (AMI) – Im November hat bei den Milcherzeugerpreisen in Deutschland die Wende eingesetzt. Viele Molkereien haben vor dem Hintergrund der schwächeren Preise an den Produktmärkten ihre Auszahlungsleistung zurückgenommen. In den kommenden Monaten dürften sich die rückläufigen Tendenzen verstärken.  Mehr

Deutschland | Öle | Preise

Keine positiven Impulse für Rapsöl

21.12.2017 (AMI) – Soja- und Rapsölpreise stehen unter Druck schwächerer Terminkurse in Chicago und Paris, Palmöl kann sich behaupten. Nur Sonnenblumenöl tendiert auf Wochensicht leicht fester.  Mehr

Deutschland | Brotgetreide | Marktversorgung

Brotgetreidepreise halten sich

21.12.2017 (AMI) – Am Brotgetreidemarkt wird es immer ruhiger und es zeichnet sich auch für die kommenden Wochen kaum Bewegung ab, das gilt sowohl für die Preise als auch für die Umsätze.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »