Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Vieh & Fleisch | Tierbestand

Deutsche Fleischproduktion schrumpft auf hohem Niveau

06.12.2017 (AMI) – Die deutsche Fleischproduktion schrumpft auf hohem Niveau seit dem Jahr 2016. Verantwortlich dafür ist ein minimal reduziertes inländisches Aufkommen an Schweine- und Rindfleisch. Im Zeitraum der Jahre 2006 bis 2014 ist zudem relativ stark in die Geflügelproduktion investiert worden.   Mehr

Deutschland | Schrote | Preise

Kaum Nachfrage nach Eiweißfutterkomponenten

04.12.2017 (AMI) – Schwache Rapspreise drücken auch die Forderungen für die Nachprodukte, wobei das sehr geringe Kaufinteresse sein Übriges tut. So ist am Rapsschrotmarkt keine Belebung in Sicht. Futtermittelproduzenten haben sich offenbar mit günstigen Alternativen versorgt. Die Nachfrage ist daher zurückhaltend, auch für Sojaschrot.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Milcherzeugerpreise verbuchen ein leichtes Plus

01.12.2017 (AMI) – Die Milcherzeugerpreise in Deutschland sind auch im Oktober größtenteils gestiegen. Die Zuwachsrate fiel gegenüber den Vormonaten jedoch geringer aus und in ersten Fällen wurde die Auszahlungsleistung bereits gesenkt. Zum Jahresende dürften sich schwächere Tendenzen durchsetzen.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Dezember 2017

01.12.2017 (AMI) – Im November entwickeln sich die Preise für Jungbullen saisontypisch stabil bis fester. Das zuletzt häufig eher begrenzte Angebot und die saisontypisch steigende Nachfrage ermöglichen wiederholte Aufschläge, auch wenn diese zeitweise zum Erliegen kamen.   Mehr

Europa | Soja | Marktversorgung

Rapsimporte 2017/18 bisher 30 % über Vorjahr

01.12.2017 (AMI) – Die Rapsimporte nach Deutschland lagen in den ersten drei Monaten des Wirtschaftsjahres 2017/18 mit knapp 2,1 Mio. t rund 30 % über dem Niveau des Vergleichszeitraums 2016. Der Drittlandsimport über die Niederlande legte stark zu.  Mehr

Deutschland | Futtermittel | Preise

Eiweißkomponenten so günstig wie schon lange nicht mehr

01.12.2017 (AMI) – Der Futtermittelmarkt wird maßgeblich von den Preisentwicklungen der Eiweißkomponenten geprägt. Die Ölschrotpreise begannen das Jahr 2017 auf vergleichsweise hohem Niveau, verloren aber dann zunehmend an Boden.  Mehr

Deutschland | Pflanzenschutzmittel | Handel

Pflanzenschutzmitteleinsatz zurückgegangen

01.12.2017 (AMI) – Der Pflanzenschutzmittelabsatz in Deutschland ist 2016 mit 46.800 t Wirkstoff gegenüber dem Vorjahr um 2,5 % geschrumpft.  Mehr

Deutschland | Eier | Großhandelspreise

Rasanter Preisanstieg für Eier im Herbst 2017

30.11.2017 (AMI) – Ausbrüche der Aviären Influenza und Funde des Insektizids Fipronil in Eiern hielten die Eiermärkte Europas 2017 in Atem. Insbesondere die seit Mitte des Jahres bekannt gewordenen Fipronil-Kontaminationen führten auf Großhandelsebene zu deutlichen Preisverschiebungen.  Mehr

Deutschland | Brotgetreide | Marktversorgung

Brotgetreidepreise bröckeln

30.11.2017 (AMI) – Knapper Frachtraum ist momentan der limitierende Faktor, bei mäßiger Nachfrage und etwas lebhafterem Angebot.  Mehr

Deutschland | Butter | Preise

Butterpreise weiter auf Talfahrt

30.11.2017 (AMI) – Die Geschäfte mit Blockbutter verliefen Ende November verhalten. Kurzfristig bestand nur noch wenig Bedarf. Für Termine im kommenden Jahr agierten die Käufer vor dem Hintergrund der Preisrückgänge abwartend.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »