Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Europa | Rinder | Tierbestand

Weniger Milchkühe gezählt

20.03.2018 (AMI) – In der EU hat die Zahl der Milchkühe 2017 weiter abgenommen. In den meisten Mitgliedstaaten wurden die Herden abgebaut, Aufstockungen waren nur vereinzelt zu beobachten. Dadurch hat sich Bestandsrückgang im vergangenen Jahr verstärkt.  Mehr

Deutschland | Eier | Verbrauch

Wer kauft welche Ostereier?

20.03.2018 (AMI) – Zur Osterzeit greifen ältere Familien auf die bunt gekochten Eier zurück, vor allem Familie in denen keine Kinder leben.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Erzeugung

Erzeugung von Schaf- und Ziegenfleisch

19.03.2018 (AMI) – Für die heimische Produktion von Schaf- und Ziegenfleisch wird für das Jahr 2018 im Vergleich mit dem Vorjahr eine annähernd stabile Entwicklung angenommen. Zeitgleich dürfte der Verbrauch leicht oberhalb des Vorjahresniveaus befinden.  Mehr

Europa | Getreide | Preise

Frankreich: EU-Binnennachfrage lässt Weizenvorräte schrumpfen

15.03.2018 (AMI) – FranceAgriMer hat in seinem Märzbericht die französischen Weichweizenexporte weiter nach unten korrigiert. Im Gegenzug wird eine rege Nachfrage innerhalb der EU-28 erwartet. Durch die schleppende Weizenvermarktung nimmt der Eigenverbrauch auf den Betrieben zu.  Mehr

Europa | Ölsaaten | Ernte

EU-Ölsaatenernte könnte Rekordniveau erreichen

15.03.2018 (AMI) – Die Ölsaatenerzeugung 2018/19 in der EU-28 könnte nach ersten Prognosen der EU-Kommission über dem Vorjahr liegen. Besonders die Rapsernte wird höher geschätzt.  Mehr

Deutschland | Frühkartoffeln | Marktprognose

Russen müssen mehr Qualitätskartoffeln importieren

15.03.2018 (AMI) – Kartoffeln in guter Qualität sind in Russland knapp. Importe werden immer nötiger, wovon auch Frühkartoffeln aus dem Mittelmeerraum profitieren. Der Preisanstieg im Inland kam jüngst zum Stillstand.  Mehr

Deutschland | Milchdauerwaren | Preise

Magermilchpulverpreise unter Druck

14.03.2018 (AMI) – Der Markt für Magermilchpulver ist Mitte März nach wie vor von einem ausreichenden Angebot gekennzeichnet. Trotz leicht belebter Nachfrage gaben die Preise weiter nach.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis wieder gesunken

14.03.2018 (AMI) – Dem Preisdruck der Schlachtereien können sich die befragten Vertreter der an der Preisempfehlung beteiligten Erzeugergemeinschaften nicht entziehen. Oftmals konnten aufgrund von Hauspreiszahlungen und Kürzungen der Schlachtungen nicht alle Partien an schlachtreifen Schweinen zügig vermarktet werden.   Mehr

Europa | Schweine | Verarbeitung

Europäische Schweineschlachtungen 2017 wieder gesunken

14.03.2018 (AMI) – Nachdem 2016 in Europa so viele Schweine geschlachtet wurden wie noch nie, entwickelten sich die Schlachtzahlen im vergangenen Jahr rückläufig. Mit insgesamt 258,4 Mio. Schweinen wurde dabei das Vorjahresniveau um 0,6 % unterschritten.  Mehr

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Außenhandel

Mehr Käse und Milchpulver exportiert

12.03.2018 (AMI) – Beim deutschen Außenhandel hat es 2017 Verschiebungen sowohl auf der Export- als auch auf der Importseite gegeben.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »