Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Vieh & Fleisch | Verbraucherpreise

Fleischpreise sind im Lebensmitteldiscount gestiegen

07.12.2017 (AMI) – Der Lebensmitteldiscount hat im September die Preise für zahlreiche Fleischartikel aus dem Basissortiment erhöht.  Mehr

Deutschland | Käse | Nachfrage

Käsepreise trotz reger Nachfrage schwächer

07.12.2017 (AMI) – Der Markt für Schnittkäse war Anfang Dezember von einem hohen Warenausgang gekennzeichnet. Vor allem beim Absatz im Lebensmitteleinzelhandel ist in den kommenden Wochen bis zu den Feiertagen von einem weiteren saisonal üblichen Anziehen der Abrufe auszugehen.   Mehr

Deutschland | Rinder | Export

Weniger deutsches Rindfleisch ausgeführt

07.12.2017 (AMI) – Nach den aktuellen Daten vom Zeitraum von Januar bis September 2017 sind die exportierten Rindfleischmengen aus Deutschland gesunken. Diese Entwicklung war auch schon im vergangenen Jahr zu beobachten und dieser Trend setzt sich weiter fort.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweine reichlich angeboten

06.12.2017 (AMI) – Angebot und Nachfrage nach Schweinen stehen sich auf hohem Niveau relativ ausgeglichen gegenüber. Die schlachtreifen Schweine finden ihren Käufer. Zusätzliche Stückzahlen sind nicht gefragt. Die Schlachtereien fahren ihre Bänder auf Volllast.   Mehr

Deutschland | Getreide | Preise

2017 mit reichlich Grundfutter

06.12.2017 (AMI) – Da nasse Jahr 2017 bescherte den Getreidebauern reichlich Sorgen, führte aber bei Silomais und Gras zu überreichlichen Mengen. Wobei es aber auf einigen Standorten auch zu viel des Guten war und die Bergung ins Wasser fiel. So fehlt es regional gerade beim Heu, wie auch beim Stroh, an guten Qualitäten.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Tierbestand

Deutsche Fleischproduktion schrumpft auf hohem Niveau

06.12.2017 (AMI) – Die deutsche Fleischproduktion schrumpft auf hohem Niveau seit dem Jahr 2016. Verantwortlich dafür ist ein minimal reduziertes inländisches Aufkommen an Schweine- und Rindfleisch. Im Zeitraum der Jahre 2006 bis 2014 ist zudem relativ stark in die Geflügelproduktion investiert worden.   Mehr

Deutschland | Schrote | Preise

Kaum Nachfrage nach Eiweißfutterkomponenten

04.12.2017 (AMI) – Schwache Rapspreise drücken auch die Forderungen für die Nachprodukte, wobei das sehr geringe Kaufinteresse sein Übriges tut. So ist am Rapsschrotmarkt keine Belebung in Sicht. Futtermittelproduzenten haben sich offenbar mit günstigen Alternativen versorgt. Die Nachfrage ist daher zurückhaltend, auch für Sojaschrot.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Milcherzeugerpreise verbuchen ein leichtes Plus

01.12.2017 (AMI) – Die Milcherzeugerpreise in Deutschland sind auch im Oktober größtenteils gestiegen. Die Zuwachsrate fiel gegenüber den Vormonaten jedoch geringer aus und in ersten Fällen wurde die Auszahlungsleistung bereits gesenkt. Zum Jahresende dürften sich schwächere Tendenzen durchsetzen.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Dezember 2017

01.12.2017 (AMI) – Im November entwickeln sich die Preise für Jungbullen saisontypisch stabil bis fester. Das zuletzt häufig eher begrenzte Angebot und die saisontypisch steigende Nachfrage ermöglichen wiederholte Aufschläge, auch wenn diese zeitweise zum Erliegen kamen.   Mehr

Europa | Soja | Marktversorgung

Rapsimporte 2017/18 bisher 30 % über Vorjahr

01.12.2017 (AMI) – Die Rapsimporte nach Deutschland lagen in den ersten drei Monaten des Wirtschaftsjahres 2017/18 mit knapp 2,1 Mio. t rund 30 % über dem Niveau des Vergleichszeitraums 2016. Der Drittlandsimport über die Niederlande legte stark zu.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »