Europa | Milch & Milchprodukte | Export

EU-Milchprodukte in Drittländern gefragt

01.02.2018 (AMI) – Im Jahr 2017 konnten die europäischen Exporteure von Milchprodukten ihre Lieferungen in Drittländer steigern. Bis November wurden dabei die Vorjahresmengen nahezu produktübergreifend übertroffen.

Sie können die Nutzungsrechte für Grafik und Text (480 Zeichen) hier erwerben. Zum Shop

Beitrag von Andreas Gorn

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Zurück

Login

Das könnte Sie auch interessieren

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

EU-Exporte entwickeln sich uneinheitlich

24.05.2018 (AMI) – Die Ausfuhren der EU an Milchprodukten nach Drittländern entwickelten sich im ersten Quartal 2018 in unterschiedliche Richtungen.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Außenhandel

Welthandel mit Milchprodukten auf Wachstumskurs

24.05.2018 (AMI) – Der Handel mit Milchprodukten am Weltmarkt ist im ersten Quartal 2018 gestiegen. Nahezu produktübergreifend waren deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Lediglich Käse verfehlte das Vorjahresniveau knapp.  Mehr

Deutschland | Käse | Preise

Wettbewerb um Fett treibt Preise für Schnittkäse

24.05.2018 (AMI) – Der Markt für Schnittkäse wurde auch über Pfingsten hinweg von einer lebhaften Nachfrage bei begrenztem Angebot bestimmt. Im Zuge dessen sind die Preise für Schnittkäse in den vergangenen Wochen sukzessive gestiegen.  Mehr