Pflanzenbau

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Marktprognose

USDA kürzt EU-Ernteprognose für Weizen

06.08.2018 (AMI) – Auf die anhaltende Trockenheit in der EU-28 hat auch das US-Landwirtschaftsministerium USDA reagiert und seine Weizenernteprognose zurückgenommen. Erzeugung und Verbrauch von Weizen driften zunehmend auseinander.  Mehr

Welt | Getreide | Ernte

IGC sieht deutlich kleinere Weizenernte in Europa

02.08.2018 (AMI) – Der Internationale Getreiderat IGC hat seine Schätzung zur Weizenernte in der EU-28, Russland, Australien und der Ukraine zurückgenommen. Das kompensiert die Aufwärtskorrekturen in Nordamerika.  Mehr

Welt | Raps | Marktversorgung

IGC beziffert globale Rapserzeugung 4 % unter Vorjahr

02.08.2018 (AMI) – Ausschlaggebend sind vor allem die geringeren Ertragserwartungen in der EU-28. Die globale Importnachfrage für Raps könnte durch China indes ein Rekordniveau erreichen.  Mehr

Deutschland | Getreide | Ernte

Getreideernte mit deutlichen Ertragseinbußen

31.07.2018 (AMI) – In den kommenden Wochen endet die Getreideernte in Deutschland. Erste vorläufige Ergebnisse fallen sehr heterogen aus. Während in den südlichen Landesteilen durchschnittliche Ergebnisse gemeldet werden, wird im Norden und Osten von erheblichen Ertragsverlusten berichtet.  Mehr

Europa | Getreide | Außenhandel

2017/18 gekennzeichnet von großem Maishunger

30.07.2018 (AMI) – Auch wenn die Maisernte der EU-28 besser ausfiel als im Vorjahr, teurer Futterweizen und Gerste ließen gerade dieses Importgetreide besonders interessant werden.  Mehr

Deutschland | Futtergetreide | Angebot

Futtergetreide knapper und teurer

26.07.2018 (AMI) – Nachfrage nach Getreide ist von vielen Seiten vorhanden, was das Marktgleichgewicht aus den Angeln gehoben hat, zumal die Landwirte nichts abgeben, sondern auf weitere Preisbefestigungen spekulieren.  Mehr

Welt | Raps | Marktversorgung

Kanada: Rapserträge allenfalls leicht schwächer

25.07.2018 (AMI) – Einige Regenfälle haben die Lage auf Kanadas Rapsfeldern etwas entspannt. Die Wasserversorgung bleibt zwar uneinheitlich, im Schnitt werden aber Durchschnittserträge erwartet.  Mehr

Welt | Zucker | Verarbeitung

Brasilien verarbeitet mehr Zuckerrohr zu Bioethanol

24.07.2018 (AMI) – Die weltweite Rohzuckerproduktion dürfte 2018/19 um 4 auf rund 188 Mio. t sinken, so die Schätzung des USDA. Grund sind Produktionsrückgänge in Brasilien, Pakistan und der EU-28.   Mehr

Europa | Zucker | Erzeugung

Rübenerzeugung auf Vorjahresniveau

24.07.2018 (AMI) – Die EU-Kommission geht in ihrer neuesten Schätzung davon aus, dass die Rübenproduktion innerhalb der Gemeinschaft 2018 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen wird.   Mehr

Deutschland | Bio-Getreide | Import

Importanteil bei Bio-Weizen liegt bei 34 %

24.07.2018 (AMI) – Weizen war im Wirtschaftsjahr 2016/17 nach wie vor das bedeutendste Importgut unter allen Bio-Getreidearten. Rund 34 % des Bio-Weizen stammten 2016/17 aus dem Ausland und damit zwei Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Rumänien und die Ukraine sind die bedeutendsten Lieferanten für Bio-Weizen.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »