Markt Report
Markt Reports
Markt Report - Fakten und Trends 2018 (E-Book)
Jederzeit zum Download bereit und ideal für Ihre Recherche am PC. Mit allen wichtigen Daten und Fakten zum gesamten Agribusiness. Zusätzlich stehen Ihnen alle Kennzahlen als Excel-Tabellen zur Verfügung. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Reports
Markt Studie Direktvermarktung
Für den Verbraucher sind Regionalität und Qualität bei Lebensmitteln ein wichtiges Thema. Frische Erdbeeren und Spargel direkt vom Hof, das lockt Kunden. Doch auch der Lebensmitteleinzelhandel baut sein regionales Sortiment stetig aus und tritt verstärkt in Konkurrenz mit den Direktvermarktern. Mehr
incl. 19% MwSt.
 
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Wie geht es weiter an den Agrar- und Rohstoffmärkten?
Profitieren Sie vom Expertenwissen - Daten und Fakten von den Agrar- und Rohstoffmärkten im kompakten Überblick. Nutzen Sie die Bewertungen der Marktexperten zur aktuellen Situation und die Einschätzungen zu künftigen Markt- und Preisentwicklungen. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Öko-Landwirtschaft - Mehr Bio-Milch und Bio-Fleisch, weniger Bio-Getreide
2016 haben viele Milchbauern auf Bio-Produktion umgestellt, somit kommt 2017 deutlich mehr Menge auf den Markt. Auch die Bio-Schweinebestände sind angewachsen, wobei die Nachfrage immer noch steigt. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Öko-Gartenbau - Alles rund um die Märkte für Obst, Gemüse, Kartoffeln
Im LEH wird das Bio-Sortiment immer vielfältiger. Auch die Discounter haben ihre Auswahl bei Bio-Produkten erweitert. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts Sammlung
Markt Charts EU-Milchmarkt - Ein Jahr ohne Quotenregelung
Mit Beginn des Milchwirtschaftsjahres 2015/16 ist die Milchquotenregelung in der EU ausgelaufen. Wie hat sich der Milchmarkt in diesen Rahmen eingepasst? Mehr
incl. 19% MwSt.
 
Markt ChartsAlle Anzeigen
Markt Charts
Zuckerkonsum entwickelt sich rückläufig
16.04.2018 (AMI) – Die Nachfrage nach Zucker ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich zurückgegangen, wobei alle Zuckertypen von diesem Negativtrend betroffen waren. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Fleischverzehr erneut gesunken
12.04.2018 (AMI) – Im Vergleich mit dem Vorjahr ist der Pro-Kopf-Verzehr in Deutschland 2017 erneut geringer ausgefallen. Mit 59,7 kg insgesamt verzehrten Fleisch pro Kopf waren dies im vergangenen Jahr etwa 800 g weniger als noch 2016. Der Hauptgrund liegt in dem gesunkenen Verzehr von Schweinefleisch, welches in der Gunst der Verbraucher deutlich gefallen ist. Mehr
incl. 19% MwSt.