Markt Charts nach Themen



Markt Charts Stichwort-Suche

Markt Charts
China treibende Kraft im Schweinefleischexport
10.10.2016 (AMI) – Die Ausfuhren von Schweinefleisch aus Deutschland nehmen auch 2016 weiter zu. So wurden in den ersten 7 Monaten des laufenden Jahres gut 60.000 t Schweinefleisch mehr exportiert als im Vorjahreszeitraum. Zugenommen haben dabei in erster Linie die Ausfuhren von gefrorenem Schweinefleisch sowie Schweinespeck, der Handel mit frischem und gekühltem Schweinefleisch ging dagegen zurück. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Hohe Schlachtgewichte bei Schweinen gefragt
10.10.2016 (AMI) – In den Jahren 2013 bis 2015 stiegen die Schlachtgewichte bei Schweinen in Deutschland im Jahresmittel jeweils um 200 g an. Im aktuellen Jahr setzte sich dieser Trend bis Anfang Oktober bisher noch nicht fort. Die Schlachtgewichte für Schweine der Handelsklasse S bis P stabilisierten sich knapp unter 96 kg. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Weniger Getreide im Mischfutter
06.10.2016 (AMI) – Die Produktion von Mischfutter in Deutschland war im Wirtschaftsjahr 2015/16 rückläufig. Daher wurden insgesamt auch weniger Rohstoffe benötigt. Doch es gibt Komponenten, die im Vergleich zum vorangegangenen Wirtschaftsjahr sogar ein Nachfragplus verzeichnen. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Trockenheit schadet Maisernte
04.10.2016 (AMI) – Die Getreideernte 2016 fiel schlechter aus als erwartet. Ungünstige Vegetationsbedingungen im Frühsommer schadeten vor allem den Sommerungen, aber auch die Erträge der Wintergetreide brachten nicht das erwartete Ergebnis. Vor allem die Weizenergebnisse fielen deutlich zurück. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Verhaltene Silomaisschätzung
30.09.2016 (AMI) – Zur Ernte 2016 sollen 6 % mehr Silomais zusammenkommen als im Vorjahr. 2015 fiel das Ergebnis allerdings auch witterungsbedingt sehr niedrig aus. So stehen 2016 die Chancen für eine größere Silomaisernte gut, auch wenn in diesem Jahr das Wetter ebenfalls nicht mitspielte. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Weltweite Importe an Schweinefleisch 2016 auf starkem Wachstumskurs
29.09.2016 (AMI) – Die vier führenden Schweinefleisch-Importeure – China und Hongkong, Japan, Südkorea sowie Russland – führten zusammen im 1. Halbjahr 2016 rund 54 % mehr ein als vor 12 Monaten. Antriebsfeder dieses außergewöhnlichen Wachstums ist der Importsog Chinas wegen des dortigen Engpasses an Schweinefleisch.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Situation in den Milchviehbetrieben weiter verschlechtert
28.09.2016 (AMI) – Für die deutschen Milcherzeuger hat sich die wirtschaftliche Situation weiter verschlechtert. Von Januar bis August 2016 ist die Marge aus den Erlösen und den variablen Kosten deutlich zurückgegangen. Ausschlaggebend hierfür waren im Wesentlichen die Entwicklungen auf der Erlösseite. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Nachfrage nach Öko-Gemüse bricht alle Rekorde
26.09.2016 (AMI) – Die Nachfrage nach ökologisch erzeugtem Gemüse in Deutschland klettert dieses Jahr auf Spitzenwerte. Seit 2012 kauften die Kunden nach AMI-Analyse auf Basis des GfK-Haushaltspanels 15 % mehr Öko-Gemüse. Als Vergleichsbasis dient jeweils der Zeitraum Januar bis Juli. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Anstieg der Weltschweinefleisch-Exporte wegen Chinasog so stark wie nie
26.09.2016 (AMI) – Im aktuellen Jahr ist im Welthandel von Schweinefleisch von der Handelsblockade von Schweinefleisch aus der EU, den USA und Kanada nach Russland nichts zu spüren, im Gegenteil: Der Importsog an Schweinefleisch in China beflügelt den Welthandel so stark wie noch nie. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Getreidepreise 2015/16 deutlich unter Vorjahr
26.09.2016 (AMI) – Die deutschen Landwirte erzielten für ihre Feldfrüchte im Wirtschaftsjahr 2015/16 im Vergleich zum vorangegangenen Wirtschaftsjahr zumeist niedrigere Preise. Ausnahme machten allerdings Körnermais, Hafer, Raps und vor allen Dingen Speisekartoffeln. Mehr
incl. 19% MwSt.
 

Ergebnisse: 271 bis 280 von 400