Sie sind hier: Start / Märkte

Aktuelle Marktlage und Kommentierung

Fleischwirtschaft | Fast 10 Mio. t Rindfleisch werden weltweit exportiert

 

Fleischwirtschaft

Fleischnachfrage weiter unter Vorjahr

21.07.2014 (AMI) Die Fleischvermarkter müssen im laufenden Jahr auch weiterhin mit eher ruhigen Geschäften und einem Rückgang der privaten Nachfrage zurechtkommen.   Mehr

Gartenbau

Steigendes Angebot an Roten Johannisbeeren

Steigendes Angebot an Roten Johannisbeeren

17.07.2014 (AMI) Das Angebot an Roten Johannisbeeren aus dem deutschen Anbau ist Mitte Juli insgesamt reichlicher geworden und steigt weiter an. In den klimatisch begünstigten Lagen im Süden hat die Ernte der Hauptsorte Rovada jetzt voll eingesetzt. Auch in den nördlichen Gebieten werden nun wesentlich größere Mengen geerntet. Das berichtet die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI).  Mehr

Milchwirtschaft

Quotenjahr 2013/14 endet mit Rekordüberlieferung

18.07.2014 (AMI) Kurz vor dem Auslaufen der EU-Milchquotenregelung ist es in Deutschland zu einer kräftigen Überlieferung der nationalen Garantiemenge gekommen.   Mehr

Pflanzenbau

Deutscher Frühkartoffelmarkt ausgeglichen

Deutscher Frühkartoffelmarkt ausgeglichen

22.07.2014 (AMI) Die Frühkartoffelvermarktung 2014 startete auf einem relativ niedrigen Preisniveau. Das Angebot an Importen war Ende Mai/Anfang Juni groß und die hiesige Ernte wurde überall sehr früh erwartet.  Mehr

Weitere Märkte

Landwirtschaftliche Betriebsmittelkosten 1. Halbjahr 2014

Landwirtschaftliche Betriebsmittelkosten Anfang 2. Quartal 2014 unter Vorjahr

17.07.2014 (AMI) Auf der Kostenseite der Landwirtschaft ist der Index der Einkaufspreise landwirtschaftlicher Betriebsmittel (ohne Umsatzsteuer) von Januar bis April 2014 um 1,5 % gestiegen.   Mehr

 
Benutzer:
Passwort:
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ihre persönlichen Einstellungen

Erzeugerpreise

Euro  je Chart
konv.Milch (s) Mai 14 38,30 100 kg nach unten Chart
Jungbullen 28. KW 3,45 kg SG gleich Chart
Kühe 28. KW 2,96 kg SG nach unten Chart
Ferkel 29. KW 55,36 Stück nach unten Chart
Schweine 29. KW 1,65 kg nach unten Chart
Brotweizen 29. KW 158,38 t nach unten Chart
Futtergerste 29. KW 142,36 t nach unten Chart
Raps 29. KW 308,90 t nach unten Chart
Frühkartoffeln 30. KW 13,35 dt nach unten Chart
Pfeile = Änderung zur Vorwoche/ Vormonat
(s) = AMI-Schätzung; (v) = vorläufig
Details zu den Produkten in den Charts

Markt-Experten

  • Dr. Hans-Christoph Behr
  • Wienke von Schenck
  • Matthias Kohlmüller
  • Andreas Gorn
  • Helwig Schwartau
  • Hans-Theo Erkes
zurück weiter
* kostenpflichtige Beratungshotline
(1,89 EUR/Min aus dem Festnetz der dt. Telekom, Mobilfunk abweichend
Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr)