Gartenbau

Aktuelles Markt Chart Gartenbau

Anbaufläche mit Zwiebeln auf Rekordniveau
29.05.2017 (AMI) – Sowohl die Anbaufläche als auch die Produktion von Zwiebeln erreichten 2016 Rekordwerte. In allen für den Zwiebelanbau bedeutenden Bundesländern wurden die Flächen mit Zwiebeln ausgeweitet. Zum Shop!
 

Meldungen Archiv

Analysen, Marktlagen und Kurzmeldungen bis Anfang Februar 2017

Suchbegriff:  
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Gartenbau | Marktlage

Witterung verzögert Wachstum bei Erdbeeren in Südeuropa

02.02.2017 (AMI) – Die Witterung in den Produktionsgebieten des Mittelmeerraumes steht in diesem Jahr unter einem anderen Stern als in der vorangegangenen Saison. Im Januar 2016 erreichten die spanischen Produktionsgebiete bereits den ersten Erntehöhepunkt bei Erdbeeren. Damals stellten die Exporteure bereits auf 400g- bzw. 500g-Schalen um, um der Mengen Herr zu werden.  Mehr


Gartenbau | Marktlage

Unterschiedliche Aussichten bei Birnen aus Übersee

26.01.2017 (AMI) – Mit der kleineren Lagermenge an Birnen in Europa haben sich die Preise zuletzt befestigen können. Der festere Preistrend dürfte sich in den kommenden Wochen fortsetzen, wobei die Zufuhren aus Übersee natürlich eine gewichtige Rolle spielen.  Mehr


Gartenbau | Analyse

Rekordbeteiligung beim Möhrenforum

23.01.2017 (AMI) – 100 Teilnehmer konnte Hans-Christoph Behr am Donnerstag bei sonnigen Winterwetter im Haus am Weinberg in St. Martin zum Möhrenforum begrüßen. Diese vom Rheinischen Landwirtschaftsverlag und der AMI gemeinsam veranstalte Fachtagung konnte damit eine Rekordbeteiligung verbuchen.  Mehr


Gartenbau | Marktlage

Winterliche Witterung in Südeuropa verknappt Salatangebot

19.01.2017 (AMI) – Der nach dem Jahreswechsel erfolgte Wintereinbruch hält die europäische Produktion nach wie vor im Griff. Nicht nur aus Spanien und Italien, auch aus Frankreich kommen derzeit nur wenige Salate nach Deutschland. Das knappe Angebot wirkt sich spürbar auf die Preise aus. Diese Situation dürfte sich so schnell nicht entspannen.  Mehr


Gartenbau | Analyse

Essen Sie Äpfel?

18.01.2017 (AMI) – Bei EU-Äpfeln dürfte sich die Überproduktion in den kommenden Jahren fortsetzen. Der Apfelkonsum in Europa geht zurück, zusätzlich wird die Apfelproduktion durch Zuschüsse aus Brüssel und aus nationalen Fonds in Osteuropa gepuscht. Verständlich, dass man nach neuen Sorten sucht und sich damit dem preisbelastenden Wettbewerb entziehen möchte. Newcomer werden nur noch als Clubsorten mit lizensierter Produktion/Vermarktung angeboten.   Mehr


Gartenbau | Marktlage

Apfelabsatz gewinnt wieder an Schwung

12.01.2017 (AMI) – Nach dem ruhigen Jahresstart nimmt der Absatz für Äpfel wieder an Fahrt auf. Vor allem die zahlreichen Aktionen im Lebensmitteleinzelhandel kurbeln die Nachfrage an. Aufgrund der großen Dominanz deutscher Ware ist es für Zufuhren von außerhalb schwer, sich zu platzieren.  Mehr


Gartenbau | Analyse

Gemüseangebot 2017 zunächst witterungsbedingt knapper

10.01.2017 (AMI) – Frost zu Beginn der 2 Kalenderwoche (KW) 2017 in Italien bis hinunter nach Kalabrien, heftige Regenfälle in Murcia kurz vor Weihnachten und Nachttemperaturen in Almeria am 8. Januar von nur 6 Grad Celsius bedeuten für den deutschen Gemüsemarkt eine eingeschränkte Versorgung.   Mehr


Gartenbau | Marktlage

Angebotslage bei Blumenkohl dreht sich zu Jahresbeginn

05.01.2017 (AMI) – In Frankreich standen die Blumenkohlpreise in der Bretagne angesichts des gestiegenen Angebotsaufkommens und einer zunächst nicht genügend reagierenden Nachfrage bis kurz vor dem Jahreswechsel unter starkem Druck. Zur Entlastung sprang dann der Verarbeitungsbereich stärker ein. Über den Jahreswechsel hat sich die Situation jedoch gewandelt.  Mehr


Gartenbau | Analyse

Gemüsevorräte überschreiten niedriges Vorjahresniveau

22.12.2016 (AMI) – Auch wenn die Witterungsbedingungen im Jahr 2016 der Gemüseproduktion keineswegs immer in die Karten spielten, konnten sich die Lagermengen vom sehr niedrigen Vorjahresniveau erholen. Nach AMI-Erhebung lagerten in Deutschland etwa 10 % mehr Frischgemüse als im Jahr zuvor. Fast alle Gemüsearten zeigten ein deutliches Plus gegenüber Dezember 2015, nur Weißkohl und Rote Bete waren in geringeren Mengen im Lager.  Mehr


Gartenbau | Analyse

Zitrusfrüchte und Kohlgemüse sind zu Weihnachten gefragt

22.12.2016 (AMI) – Alle Jahre wieder tischen die Verbraucher an den Weihnachtsfeiertagen etwas Besonderes auf. Neben Geflügel und Wild sind vor allem Zitrusfrüchte und Kohlgemüse gefragt. Was genau aus dem Obst- und Gemüseregal im Einkaufswagen landet, zeigt der Blick zurück auf die 51. und 52. Kalenderwoche 2015.  Mehr



Meldungen 1 bis 10 von 783

« Erste « zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 | vor » Letzte »