Markt aktuell
Markt aktuell
Markt aktuell Getreide
Profitieren Sie online jederzeit von wertvollen Analysen und exklusiven Bewertungen unserer erfahrenen Marktexperten. Behalten Sie den regionalen, nationalen und internationalen Getreidemarkt im Blick. Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
 
Markt Woche
Markt Woche
Markt Woche Getreide/Ölsaaten
Die Markt Woche Getreide/Ölsaaten liefert Ihnen wöchentlich alle Hintergründe und Daten zum Marktgeschehen. Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
 
Markt BilanzAlle Anzeigen
Markt Bilanz
Markt Bilanz Getreide Ölsaaten Futtermittel 2017
Überreichliche Versorgung am Weltmarkt, aber enttäuschende Ernten in Europa – die Märkte sind 2016/17 gekennzeichnet von ungewöhnlichen Angebotsverschiebungen und neuen Warenströmen. Mehr
neu
incl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Markt Report
Markt Reports
Markt Report - Fakten und Trends 2017
 Während die Getreidepreise wegen weltweit guter Ernten und relativ hoher Lagerbestände 2016 weiter unter Druck standen, konnten sich die Preise für Milch und Zucker kräftig erholen. Mehr
incl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Wie geht es weiter an den Agrar- und Rohstoffmärkten?
Profitieren Sie vom Expertenwissen - Daten und Fakten von den Agrar- und Rohstoffmärkten im kompakten Überblick. Nutzen Sie die Bewertungen der Marktexperten zur aktuellen Situation und die Einschätzungen zu künftigen Markt- und Preisentwicklungen. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Öko-Landwirtschaft - Dynamische Märkte bei Vieh & Fleisch, Milch, Getreide
Der Bio-Markt ist mittlerweile etabliert und für viele deutsche Bio-Landwirte rechnet sich momentan der Mehraufwand. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts Sammlung
Markt Charts Ernte 2015 - Getreide, Ölsaaten, Kartoffeln
Trockenheit, ein geringeres Importangebot und gleichzeitig komfortable Versorgungsprognosen bewegen aktuell die Märkte. Mehr
incl. 19% MwSt.
 
Markt ChartsAlle Anzeigen
Markt Charts
Getreideverwendung steigt, trotz kleinerer Ernten
13.04.2017 (AMI) – Der IGC taxiert die globale Nachfrage auf 2,08 Mrd. t. Dabei wird vor allem ein Anstieg in der Verwendung für Nahrungsmittel gesehen. Hier soll das Plus zum Vorjahr 8,5 Mio. t betragen und fußt auf einer jeweils 4 Mio. t größeren Verbrauchsschätzung für Weizen und Reis. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Sommergerstenfläche auf Vorjahresniveau erwartet
06.04.2017 (AMI) – In ihrer ersten Flächenschätzung erwartet die Braugerstengemeinschaft keine nennenswerte Veränderung der Sommergerstenfläche in Deutschland. Mehr
incl. 19% MwSt.