Markt Charts nach Themen



Markt Charts Stichwort-Suche

Markt Charts
Deutsche Mastschweinehaltung ausgedehnt
11.01.2017 (AMI) – In Deutschland wurden im November 2016 einmal mehr weniger Schweine erfasst als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres. Der gesamte Schweinebestand betrug nach den kürzlich veröffentlichten vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes 27,27 Mio. Tiere. Damit verringerte sich der Bestand innerhalb von 12 Monaten um 1,4 %.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
In 2016 wurde mehr Bio-Milch gemolken
10.01.2017 (AMI) – In Deutschland wurde 2016 mehr Bio-Milch erzeugt als im Vorjahr. Die Monatsmeldungen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) weisen für den Zeitraum Januar bis September 2016 eine um insgesamt 9 % höhere Kuhmilchanlieferung aus ökologischer Erzeugung aus als im Vorjahr.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Rinderbestände in Deutschland schrumpfen weiter
09.01.2017 (AMI) – Im November wurden deutschlandweit 12,5 Mio. Rinder gezählt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um rund 1,3 %. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Deutsche Ferkeleinfuhren steigen weiter
05.01.2017 (AMI) – Die Schweineschlachtungen in Deutschland sind, trotz rückläufiger Bestände, auch im Jahr 2016 annähernd stabil geblieben. Möglich macht dies eine deutliche Steigerung der Importe, insbesondere im Bereich der Ferkel. Vor allem die Liefermengen aus Dänemark haben dabei einmal mehr deutlich zugenommen. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Ruhiger Verlauf am deutschen Düngemittelmarkt
04.01.2017 (AMI) – Auch am deutschen Düngemittelmarkt kehrte die vorweihnachtliche Ruhe ein. Angesichts steigender Preise wurde in wenigen Handelshäusern noch Stickstoff-, Phosphor- und Kalidünger nachgefragt, teils auch durch besondere Offerten forciert. Andernorts war die Nachfrage eingebrochen. Viele Landwirte hatten in der langen Niedrigpreisphase bereits ihren Bedarf an Stickstoff zumindest für die erste N-Gabe gedeckt. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Größere Weizenernten, mehr Verbrauch, umfangreicher Handel
03.01.2017 (AMI) – Für die laufende Saison erreichen alle Bilanzposten der globalen Weizenversorgung Rekordwerte. Mit der deutlich größeren Ernte in Australien wird nun auch mehr Verbrauch und Außenhandel erwartet. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Internationale Nachfrage stabilisiert
03.01.2017 (AMI) – Am globalen Milchmarkt hat sich die Nachfrage 2016 wieder stabilisiert, nachdem im Jahr zuvor eine spürbare Beruhigung stattgefunden hatte. Seinerzeit hatte die verhaltene Nachfrage Chinas und Russlands sowie zahlreicher anderer Exportländer, die unter den niedrigen Ölpreisen litten, das Bild bestimmt. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Inlandsüberschuss an Schweinefleisch mehr oder weniger konstant
03.01.2017 (AMI) – Der Verbrauch von Schweinefleisch in Deutschland ging auch 2016 weiter zurück, womit sich die seit 2011 anhaltende Entwicklung weiter fortsetzt. Zugleich nahm aber auch die in Deutschland verfügbare Menge an Schweinefleisch (Erzeugung und Import) weiter ab, der Inlandsüberschuss blieb entsprechend annähernd konstant. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Importbedarf an Schlachtschweinen und Ferkeln steigt wieder
03.01.2017 (AMI) – Nach 3 Jahren mit stabilen Einfuhren importierte Deutschland im Jahr 2016 wieder deutlich mehr Schweine und Ferkel. Damit kam bei einem Schlachtaufkommen von rund 60 Mio. Schweinen etwas mehr als ein Viertel der Tiere (Schlachtschweine und Ferkel) aus dem Ausland. Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
GlobalDairyTrade-Tender: Preise auf hohem Niveau stabil
30.12.2016 (AMI) – An der neuseeländischen Börse ist der Preisanstieg bei Milchprodukten beim letzten Handelstermin des Jahres zum Stillstand gekommen. Mehr
incl. 19% MwSt.
 

Ergebnisse: 71 bis 80 von 400