Aktuelle Marktlage und Analyse

Vieh & Fleisch | Marktlage

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Juli 2016

01.07.2016 (AMI) – Nach zuletzt häufig schwächeren Entwicklungen präsentieren sich die Preise für Jungbullen Anfang Juni weitestgehend stabil. Zeitweise waren sogar leicht festere Preisentwicklungen zu vermelden. Die Nachfrage nach Jungbullen wird dabei auch zum Monatsende als mehrheitlich ruhig beschrieben, trifft dabei aber auch auf ein verhältnismäßig kleines Angebot.   Mehr


Milchwirtschaft | Marktlage

Milchmarkt in stabiler Verfassung

30.06.2016 (AMI) – Ende Juni war der deutsche Milchmarkt weiterhin von dem saisonal sinkenden Milchaufkommen bestimmt. Die Milchanlieferung ist weiter unter die Vorjahreslinie gerutscht, wenn auch der Rückgang sich zuletzt wieder etwas abgeschwächt hat.  Mehr


Gartenbau | Marktlage

Angebot an Himbeeren kräftig gestiegen

30.06.2016 (AMI) – Nach einer leichten Verzögerung durch die Hitzeperiode der vergangenen Woche, die vor allem südliche Gebiete betraf, setzt die Ernte im deutschen Freilandanbau seit dieser Woche nun in voller Breite ein. Dabei liegen die Reifezeitpunkte zwischen den südlichen und nördlichen Anbaugebieten in dieser Saison sehr dicht beieinander oder sind praktisch identisch.  Mehr


Getreide | Analyse

Heutige USDA-Schätzung im Fokus der Mais- und Weizenkurse

30.06.2016 (AMI) – Lebhafte Gewinnmitnahmen vor der heutigen USDA-Schätzung setzten die Mais- und Weizenkurse in Chicago zuletzt unter Druck. Gleichzeitig belastet die Aussicht auf günstige Vegetationsbedingungen.   Mehr


Ölsaaten | Marktlage

Wettervorhersagen bestimmen Sojakurse

29.06.2016 (AMI) – Sojakurse beenden Abwärtstrend ausgelöst durch Brexit, der Währungsunsicherheiten, Rohölschwäche und Rückgang der Rohstoffnotierungen mit sich brachte; Schätzung der US-Vorräte und US-Anbaufläche steht im Fokus, zudem rücken die Wettermärkte wieder in den Vordergrund.   Mehr


Vieh & Fleisch | Marktlage

Schlachtschweine knapp, Preis auf 1,63 EUR/kg erhöht

29.06.2016 (AMI) – Die unterdurchschnittlichen Angebotszahlen lassen sich reibungslos und flott verkaufen. Auch wenn regional die Schlachtungen infolge der unzureichenden Erlöse im Fleischhandel gekürzt werden, ist der Markt im Verhältnis von Angebot und Nachfrage nach Schlachtschweinen knapp versorgt.   Mehr


Gartenbau | Marktlage

Spargelpreise steigen zum Saisonende

24.06.2016 (AMI) – Mit dem 24. Juni, dem Johannistag, endet traditionell die Spargelsaison. Die Ernte wird dann eingestellt, um den Pflanzen ausreichend Zeit zur Erholung zu geben. Nur so können sie genug Kraft für die nächste Saison sammeln. Natürlich gibt es auch noch ein paar Tage länger Spargel zu kaufen, aber meist orientieren sich auch die Verbraucher an dem traditionellen Saisonende.  Mehr