Sie sind hier: Start / Märkte

AMI Themen der Woche

  • Noch 100 Tage bis zur Getreideernte (AMI) Die Frühjahrsbestellung läuft, die Winterungen haben sich gut entwickelt. Prognosen zur Ernte gibt es viele, welche sind verlässlich? Angebotsentwicklung, Nachfragetrends, Preisprognosen: Mehr am 2. Juni 2015 im AMI Markt Seminar Pflanzenbau. Mehr

  • Frühlingsboten ausgebremst – Angebotsaktionen bei Radies und Bundzwiebeln (AMI) Die Saison für deutsche Radieschen und Bundzwiebeln begann 2015 später als im Vorjahr. Mitte April liegen die Preise noch auf einem hohen Niveau. Angebotsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel laufen nur langsam an. Mehr

  • Vieh- und Fleischmärkte im Wandel (AMI) Am Vieh- und Fleischmarkt bleibt es spannend. Das russische Handelsembargo, die Initiative Tierwohl und der Wegfall der Milchquote fördern den Wandel. Umfassende Analysen und Daten dafür liefert die AMI Markt Bilanz Vieh und Fleisch 2015. Mehr

AMI Markt Charts


Aktuelle Marktlage und Analyse

Vieh & Fleisch | Analyse

Weniger Rinder in Deutschland geschlachtet

16.04.2015 (AMI) War 2014 noch ein geringes Wachstum der Rinderschlachtungen festzustellen, ist der Trend in den ersten beiden Monaten dieses Jahres gegenläufig. Es wurden weniger Tiere der Fleischerzeugung zugeführt.   Mehr


Pflanzenbau | Marktlage

Des einen Freud, des anderen Leid

16.04.2015 (AMI) Endlich Regen! In den Getreideanbaugebieten der USA ist die trockene Phase vorerst beendet. Das verbessert die Ertragsentwicklung für Winterweizen, die Kurse gehen runter. Gleichzeitig wird die Maisaussaat deutlich verlangsamt, die Kurse gehen rauf.  Mehr


Öko-Landbau | Analyse

24 % der deutschen Strauchbeerenfläche sind Bio

16.04.2015 (AMI) Holunder, Sanddorn, Heidelbeeren und Aroniabeeren sind die bedeutendsten Strauchbeeren im Bio-Anbau. Damit ist der Bio-Strauchbeerenanbau komplett anders strukturiert als der konventionelle Anbau, wo Heidelbeeren die mit Abstand größte Rolle spielen, gefolgt von Schwarzen und Roten Johannisbeeren.   Mehr


Gartenbau | Marktlage

Erdbeermarkt mehr und mehr entlastet

16.04.2015 (AMI) Durch den Erntedruck in den spanischen Anbaugebieten wurden die deutschen Großmärkte zuletzt regelrecht mit Erdbeeren überrollt. Im Zuge der sommerlichen Temperaturen in ganz Deutschland und zahlreicher Werbeaktionen im Einzelhandel dürfte der Erdbeerhunger der Verbraucher Mitte April weiter angekurbelt und so der Markt entlastet werden.   Mehr


Milchwirtschaft | Marktlage

Auf die Plätze, fertig, melken – und nun?

16.04.2015 (AMI) Am 1. April fiel zwar der Startschuss zum Melken ohne Quotenregime, allerdings haben die deutschen Milcherzeuger bislang in gewohnter Weise weiter gemolken.   Mehr


 
Benutzer:
Passwort:
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ihre persönlichen Einstellungen

    AMI - Marktdaten

Jetzt bestellen!

AMI Seminarprogramm 2015

Jetzt bestellen!

Newsletter

Kostenloses Abonnement des AMI-informiert-Newsletters

Wir versichern, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergegeben wird.