Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Angebot

Schweineschlachtzahlen entwickeln sich rückläufig

21.06.2017 (AMI) – In den ersten vier Monaten 2017 unterschreiten in Deutschland die Schweineschlachtungen die Vorjahreswerte um 3,4 % oder 675.300 Tiere.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

AMI schätzt Erzeugerpreis für Milch im Juni auf 34,0 Ct/kg

21.06.2017 (AMI) – Informationen zu den Milcherzeugerpreisen stehen normalerweise erst mit großer zeitlicher Verzögerung zur Verfügung. Mit dem neuen AMI Markt aktuell Preisprognose Rohmilch schließt die AMI diese Lücke.  Mehr

Europa | Getreide | Ernte

Vegetationsbedingungen für Getreide verbessert

20.06.2017 (AMI) – Mit 45,8 Mio. t taxiert der Deutsche Raiffeisenverband DRV die diesjährige Getreideernte in Deutschland aktuell rund 400.000 t höher als im Vormonat. Auslöser für das Plus waren die Regenfälle in der ersten Junihälfte.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

FAO Index für Milchprodukte erholt sich im Mai

19.06.2017 (AMI) – Im Mai hat sich der FAO Dairy Price Index für Milchprodukte erneut befestigt. Damit wurde wieder nahezu das Niveau vom Jahresanfang erreicht.  Mehr

Deutschland | Getreide | Preise

Weizenkleiepreise im Schnitt unter Vorjahresniveau

16.06.2017 (AMI) – Die Großhandelspreise für Weizenkleie haben sich nach dem Sprung Anfang des Jahres in den vergangenen Monaten relativ stabil entwickelt und unterschritten 2017 nur selten die Linie von 100 EUR/t.   Mehr

Deutschland | Schrote | Preise

Ölschrote billiger als vor einem Jahr

16.06.2017 (AMI) – Die Rekordernten an Sojabohnen in Brasilien sowie die Aussicht auf eine erneute Rekordernte in den USA 2017 setzten die Ölschrotpreise unter Druck.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Intensiver Wettbewerb um Schweine beschert relativ hohe Preise

16.06.2017 (AMI) – Mit einem Preis von rund 1,80 EUR/kg erzielen Erzeuger für Schlachtschweine aktuell so viel wie seit 4 Jahren nicht mehr. Insbesondere das kleine Angebot und die damit einhergehend große Konkurrenz um den „Rohstoff“ Schwein werden dafür als Grund genannt.  Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Deutschland schwächelt leicht im Handel mit Drittländern

16.06.2017 (AMI) – Nicht zuletzt aufgrund der seit Februar gültigen Liefersperre des Tönnies-Konzerns nach China hat Deutschland im 1. Quartal des laufenden Jahres etwas weniger Schweinefleisch an Drittländer geliefert. Dennoch steigen die Gesamtausfuhren aus dem Staatenbündnis weiter an und liegen aktuell rund 7 % über dem Vorjahr.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Festere Tendenzen bei den Weltmarktpreisen für Milchprodukte

16.06.2017 (AMI) – Am globalen Milchmarkt haben sich die Preise im bisherigen Verlauf des zweiten Quartals fester entwickelt, nachdem zuvor bei den meisten Produkten teils Preisrücknahmen vorherrschten.  Mehr

Welt | Getreide | Import

Ägypten mit erneutem Tender

14.06.2017 (AMI) – Ägypten ordert ungewöhnlich viel Weizen während der sonst üblichen Pause im April/Juni.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »