Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Getreide | Marktversorgung

Die neue AMI Markt Bilanz Getreide, Ölsaaten, Futtermittel 2017

15.03.2017 (AMI) – Die Märkte für Getreide-, Ölsaaten-, Futtermittel- und Biokraftstoffe zeichneten sich 2016/17 durch unerwartete Engpässe aus, starke Währungsschwankungen und teils große Verunsicherung an den Rohstoffmärkten. Diese Entwicklungen werden anhand umfangreicher Daten in der AMI Markt Bilanz aufgezeigt, ausführliche Kommentare und AMI Markt Charts veranschaulichen die Zusammenhänge.  Mehr


Europa | Rinder | Tierbestand

Rinderbestand in der EU ausgebaut

15.03.2017 (AMI) – Nun schon das 5. Jahr in Folge stieg der Rinderbestand in der EU an. Allerdings erhöhte sich nach dem Milchquotenende im Frühjahr 2015 die gesamte Rinderherde EU-weit nicht mehr so stark wie zuvor.   Mehr


Europa | Rinder | Außenhandel

Spanien führt die meisten Rinder aus der EU aus

15.03.2017 (AMI) – Spitzenreiter im europäischen Ranking der Rindfleischexporteure war 2016 Spanien mit einem Anteil von 12 % aller Drittlandsausfuhren.   Mehr


Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Erzeugerpreise für Bio-Milch zum Jahresauftakt gestiegen

14.03.2017 (AMI) – Zu Jahresbeginn haben die Preise für ökologisch erzeugte Milch erneut zugelegt. Damit hat sich der Anstieg der Bio-Milchpreise fortgesetzt, nachdem dieser Ende des vergangenen Jahres zwischenzeitlich zum Stillstand gekommen war. Vor allem Bio-Betriebe im Nordosten sowie im Westen der Republik konnten sich über teils deutliche Aufschläge freuen.  Mehr


Welt | Milch & Milchprodukte | Handel

Welthandel mit Milchprodukten 2016 leicht erholt

13.03.2017 (AMI) – Der internationale Handel mit Milchprodukten hat sich 2016 stabilisiert. Im abgelaufenen Kalenderjahr wurden in der Summe wieder etwas mehr Milchprodukte am Weltmarkt nachgefragt. Zuvor hatte der Geschäftsverlauf im Jahr 2015 durch die schwächeren Importe Chinas und Russlands sowie zahlreicher erdölexportierender Länder stagniert.   Mehr


Deutschland | Puten | Angebot

Trotz Vogelgrippe keine Verknappung beim Putenfleisch zu erwarten

10.03.2017 (AMI/MEG) – Die anhaltenden Ausbrüche der Vogelgrippe halten die Branche in Atem. Vielfach sind Putenfarmen von den aktuellen Ausbrüchen der Tierkrankheit betroffen. Seit Beginn des Geschehens im November 2016 mussten über eine halbe Mio. Puten notgetötet werden.  Mehr


Deutschland | Futtergetreide | Marktversorgung

Feste Preistendenz bei Futtergetreide hält an

10.03.2017 (AMI) – Die Abgabebereitschaft der Landwirtschaft sinkt von Woche zu Woche in der Hoffnung höhere Preise für die Restpartien der alten Ernte zu erzielen. Die stetige Nachfrage für den Export sowie die Futtermittel- und Veredelungsbetriebe kann aber bedient werden. Die Preise ziehen zwar weiter an, aber die Käufer sind ausreichend eingedeckt.  Mehr


Europa | Milch & Milchprodukte | Preise

Leichte Preiskorrekturen am Jahresbeginn

09.03.2017 (AMI) – Die EU-Durchschnittspreise für Milchprodukte haben ihren stetigen Aufwärtstrend aus der zweiten Jahreshälfte von 2016 beendet. Mit dem Jahreswechsel sind die Preise wieder leicht gesunken.  Mehr


Europa | Schweine | Außenhandel

Versand von europäischem Schweinefleisch nach Asien boomt

09.03.2017 (AMI) – Die Ausfuhren von Schweinefleisch aus der EU stiegen so kräftig wie noch nie.  Mehr


Deutschland | Ferkel | Erzeugerpreise

Ferkel lebhaft nachfragt

09.03.2017 (AMI) – Während das Angebot an Ferkeln nicht gerade umfangreich ausfällt, werden diese von Mästern fortlaufend und häufig lebhaft nachgefragt.  Mehr


Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »