Aktuelle Meldungen von den Märkten

Märkte bitte hier auswählen



Welt | Getreide | Nachfrage

Getreideverwendung steigt, trotz kleinerer Ernten

13.04.2017 (AMI) – Der IGC taxiert die globale Nachfrage auf 2,08 Mrd. t. Dabei wird vor allem ein Anstieg in der Verwendung für Nahrungsmittel gesehen. Hier soll das Plus zum Vorjahr 8,5 Mio. t betragen und fußt auf einer jeweils 4 Mio. t größeren Verbrauchsschätzung für Weizen und Reis.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Weltmarktpreise für Milchdauerwaren und Käse nach unten korrigiert

13.04.2017 (AMI) – Am globalen Milchmarkt haben sich die Preise im ersten Quartal 2017 unterschiedlich entwickelt, nachdem zuvor bei den meisten Produkten Preissteigerungen vorherrschten.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugung

Leistungen in der deutschen Schweinemast kontinuierlich verbessert

13.04.2017 (AMI) – Die biologischen Leistungen in der Schweinemast konnten im Wirtschaftsjahr 2015/2016 nochmals gesteigert werden. Dabei werden Steigerungsraten von etwa 1 % pro Jahr erreicht.  Mehr

Deutschland | Stängelgemüse | Einzelhandel

Viele Angebote mit Grünspargel vor Ostern

13.04.2017 (AMI) – In der Woche vor Ostern setzt der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) in seinen Angebotsaktionen traditionell auf grüne Gemüse. In diesem Jahr gehört auch Grünspargel mit einer Vielzahl an Werbeanstößen dazu. Möglich macht das ein großes Angebot in den wichtigen Produktionsländern Spanien und Italien.  Mehr

Welt | Öle | Handel

Starke bärische Impulse drücken Palmöl

13.04.2017 (AMI) – Gegenüber Vorwoche haben die Palmölkurse nachgegeben. Druck kommt von schwächerem Sojaöl und einer steigenden malaysischen Palmölproduktion.  Mehr

Deutschland | Käse | Nachfrage

Rege Käsenachfrage im Ostergeschäft

13.04.2017 (AMI) – Vor den Osterfeiertagen wurden Schnittkäse und Pasta-Filata umfangreich nachgefragt. Die Bestände in den Reifelägern der Hersteller gingen dadurch weiter zurück. Derzeit zeichnet sich eine Erholung der Preise ab.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinemarkt zeigt sich ausgeglichen

12.04.2017 (AMI) – Auch wenn die Osterfeiertage die Schlachtungen bundesweit einschränken, werden regional am Ostersamstag und zu Beginn der neuen Woche hohe Schlachtzahlen angestrebt. Es stehen keinesfalls zu viele Schweine zur Verfügung, von Mangel kann auch keine Rede sein. Insgesamt dominieren ausgeglichene Marktverhältnisse und stabile Schweinepreise.  Mehr

Deutschland | Ferkel | Erzeugung

Deutsche Sauenhalter steigern die biologische Leistung

12.04.2017 (AMI) – In der Ferkelerzeugung konnte die biologische Leistungsfähigkeit in Deutschland im Wirtschaftsjahr 2015/2016 gegenüber dem Vorjahr nochmals ausgebaut werden.  Mehr

Deutschland | Schweine | Marktstruktur

Die TOP 10 der Schweine-Schlachtunternehmen bauen ihre Marktanteile aus

12.04.2017 (AMI) – Die 10 größten Unternehmen im Bereich der Schweineschlachtungen in Deutschland haben ihre Marktanteile 2016 weiter erhöht.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Milchpreise nur noch leicht im Plus

12.04.2017 (AMI) – Die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Milch haben im Februar nur noch leichte Zuwächse verzeichnen können. Damit hat sich der Aufschwung, wie erwartet, weiter abgeschwächt. Ein erneutes Anziehen ist kurzfristig nicht in Sicht. Eher dürfte es aufgrund des schwächelnden Eiweißmarktes teilweise zu Korrekturen nach unten kommen. Stabilisierend wirkt sich hingegen die weiterhin deutlich unter dem Vorjahresniveau liegende Milchmenge aus, wovon vor allem die Fettseite profitiert hat. Bundesweit gesehen könnten sich daher steigende und sinkende Tendenzen zunächst mehr oder weniger aufheben.  Mehr