Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Tierbestand

Überhänge sorgen für stabile Bestände an Schlachtschweinen

14.01.2021 (AMI) – Die Schweinebestände in Deutschland sind in den vergangenen Jahren fortlaufend gesunken. Bei der diesjährigen Viehbestandserhebung Anfang November wurde dagegen eine nahezu unveränderte Zahl an Schlachtschweinen erfasst.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Drängendes Angebot am Schlachtschweinemarkt

13.01.2021 (AMI) – Das Angebot an schlachtreifen Schweinen ist weiterhin sehr umfangreich, die Überhänge bleiben groß. Insbesondere im Süden bereiten Corona-Fälle in einigen Schlachtunternehmen Probleme, entsprechend nehmen die Stückzahlen hier zumeist sogar zu.   Mehr

Deutschland | Sauen | Tierbestand

Weniger Sauen in Deutschland gehalten

13.01.2021 (AMI) – Bei den jüngsten Viehbestandserhebungen Anfang November 2020 wurde erneut eine geringere Sauenzahl festgestellt. Die wirtschaftlich schwierige Phase und steigende Anforderungen an Tierschutz und Haltung bewegten 2020 weitere Sauenhalter diesen Betriebszweig aufzugeben.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Januar 2021

07.01.2021 (AMI) – Die aktuelle Nachfrage nach Jungbullen wird generell als leicht rückläufig beschrieben, doch die angebotenen Stückzahlen fallen gleichzeitig ebenfalls kleiner aus. Sodass sich im Dezember die Preise für Jungbullen eher stabilisieren.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinemarkt durch Überhänge geprägt

06.01.2021 (AMI) – Zu Beginn des neuen Jahres hat sich die durch Angebotsüberhänge gekennzeichnete Situation am Schlachtschweinemarkt nicht wesentlich verändert. Durch die Feiertage haben sich die angestauten Mengen noch weiter erhöht. Regional wird aus dem Süden von einem größeren Angebotsdruck berichtet als aus dem Norden von Deutschland.   Mehr

Deutschland | Schweine | Tierbestand

Schweinebestände insgesamt weiter schrumpfend

06.01.2021 (AMI) - Die Zahl der deutschlandweit gehaltenen Schweine ist ein weiteres Mal gesunken. Laut dem Statistischen Bundesamt wurden im November 2020 knapp 26 Mio. Tiere erfasst. Das sind 0,2 % weniger als noch im Jahr zuvor.   Mehr

Deutschland | Rinder | Tierbestand

Rinderbestände in Deutschland haben sich weiter dezimiert

06.01.2021 Die Zahl der deutschen Rinderbestände ist erneut gesunken. So wurden ihm Zuge der Viehzählung im November 2020 rund 11,3 Mio. Rinder registriert.   Mehr

Deutschland | Rinder | Tierbestand

Deutsche Rinderbestände schrumpfen das sechste Jahr in Folge

04.01.2021 (AMI) – Seit inzwischen 6 Jahren in Folge schrumpft der deutsche Rinderbestand. Im November 2020 wurden dabei in Deutschland 11,3 Mio. Rinder erfasst. Damit hat sich der deutsche Rindbestand um 2,9 % gegenüber dem Vorjahr verringert.   Mehr

Deutschland | Schweine | Tierbestand

Deutscher Schweinebestand stabil, aber weniger Sauen

04.01.2021 (AMI) – Die Schweinebestände in Deutschland sind in den vergangenen Jahren fortlaufend gesunken. Bei der diesjährigen Viehbestandserhebung Anfang November wurden nahezu gleich viele Tiere festgestellt wie vor einem Jahr. Deutlich verringert hat sich aber die Zahl der gehaltenen Sauen, die im Vergleich mit dem Vorjahreswert um 5,4 % gesunken ist.   Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Exporte von Schweinefleisch gehen deutlich zurück

04.01.2021 (AMI) – Nach dem Auftreten der Afrikanischen Schweinepest sind die Ausfuhren von Schweinefleisch aus Deutschland zuletzt deutlich gefallen. Dabei lagen die ausgeführten Mengen im Oktober rund 12 % unter dem Wert des Vorjahres.   Mehr