Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Erneut unveränderter Schlachtschweinepreis

25.05.2022 Das Angebot an schlachtreifen Schweinen entwickelt sich aktuell etwas rückläufig, übertrifft die Nachfrage aber dennoch. Überhänge werden dabei vermehrt aus dem Nordwesten gemeldet, im Süden präsentiert sich der Markt dagegen ausgeglichener.   Mehr

Europa | Schweine | Marktprognose

Verringerung der Erzeugung von Schweinefleisch in der EU erwartet

19.05.2022 (AMI) – Obwohl das Jahr 2021 große Herausforderungen an alle Stufen in der Produktion bereithielt, ist die Erzeugung von Schweinefleisch noch einmal leicht gestiegen.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis bleibt unverändert

18.05.2022 Relativ ausgeglichen stehen sich im Handel mit Schlachtschweinen die angebotenen Mengen und die verhaltene Nachfrage gegenüber. Die Marktlage wird größtenteils als ausgewogen eingestuft.   Mehr

Europa | Schweine | Tierbestand

Sinkende Schweineproduktion in der EU erwartet

18.05.2022 (AMI) – Nach Einschätzung der Experten des EU-Prognoseausschusses dürfte sich im Jahr 2022 die Bruttoproduktion von Schweinen um 3,0 % verringern.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugung

Schlachtzahlen unterschreiten Vorjahreswerte deutlich

18.05.2022 (AMI) – Die deutschen Schweineschlachtzahlen lagen im ersten Quartal von 2022 mit einem Minus von 10 % weit unter denen des Vorjahreszeitraums. Bis März dieses Jahres kamen knapp 12,1 Mio. Tiere an den Haken.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Ruhige Nachfrage nach Schlachtschweinen

11.05.2022 Im deutschen Handel mit Schlachtschweinen bleibt die Nachfrage insgesamt eher verhalten. Die deutliche Preisrücknahme wirkt sich nicht belebend auf die Geschäfte aus. Die erwarteten Impulse durch die begonnene Grillsaison bei warmer Witterung sind nicht spürbar festzustellen.   Mehr

Welt | Rinder | Tierbestand

Indien ist weltweit der größte Rinderhalter

11.05.2022 (AMI) – Global betrachtet führt Indien im Jahr 2021 die Liste der größten Rinderhalter an. Dabei werden in Indien mit einem Anteil von über 30 % weltweit die meisten Rinder gehalten. Auf Platz zwei folgt Brasilien, welches seine Rinderherde im vergangenen Jahr noch um 3,5 % ausbauen konnte.   Mehr

Welt | Hähnchen | Marktprognose

Hähnchenfleischproduktion auf Vorjahresniveau erwartet

11.05.2022 (AMI) – Laut der aktuellen Prognose des Landwirtschaftsministeriums der USA wird sich die weltweite Erzeugung von Hähnchenfleisch in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr kaum verändern.   Mehr

Deutschland | Schweine | Import

Deutschland senkt Schweineimporte

06.05.2022 (AMI) – Die deutschen Importe von Ferkeln, Schlacht- und Zuchtschweinen sind im ersten Quartal des Jahres 2022 zurückgegangen. Gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr nahmen die Einfuhren um 4 % ab.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis gibt Druck nach

04.05.2022 (AMI) – Der Handel mit Schlachtschweinen wird bestimmt durch eine schwache Nachfrage. Auf der Angebotsseite bauen sich weitere Überhänge auf und die Schlachtgewichte steigen deutlich.   Mehr