Aktuelle Marktlage und Analyse

Deutschland | Fruchtgemüse | Aktionspreise

Werbesaison mit deutschen Zucchini startet

21.06.2019 (AMI) – Zucchini sind ganzjährig verfügbar, entweder aus Importen oder aus der deutschen Produktion. Entsprechend werden sie vom LEH auch ganzjährig beworben. Im vergangenen Jahr gab es keine einzige Woche, in der Zucchini nicht in den Werbezetteln des LEH vertreten waren. Immer wieder gibt es besonders starke Werbewochen. Diese treten gehäuft mit dem Start der deutschen Saison ab Mitte Juni auf. Im bisherigen Jahresverlauf erreichte die Zahl der Werbeanstöße für Zucchini noch nicht das Niveau des Vorjahres.   Mehr

Deutschland | Käse | Nachfrage

Schnittkäse bei reger Nachfrage stabil notiert

21.06.2019 (AMI) – Am Markt für Schnittkäse wurde Mitte Juni das Angebot in Bezug auf die Nachfrage als ausreichend eingeschätzt. Die Hersteller berichteten von einem regen Absatz und einer insgesamt guten Auftragslage. Angebotsseitig hielten sich Absatz und Produktion die Waage.  Mehr

Deutschland | Wurzelgemüse | Angebot

Möhrenernte in Deutschland hat eingesetzt

19.06.2019 (AMI) – Mittlerweile hat die Möhrenernte in vielen deutschen Anbaugebieten begonnen und das Importangebot zunehmend verdrängt. Im Übergang auf den Juli wird der Bedarf ausschließlich aus deutschem Anbau gedeckt werden.   Mehr

Deutschland | Futtergetreide | Marktversorgung

Gerste wird vereinzelt gehandelt

19.06.2019 (AMI) – Das Interesse der Verarbeiter kühlt merklich ab, allerdings steht ihnen auch kaum noch alterntiges Angebot gegenüber. Deutsche Gerste der Ernte 2019 wird wohl erstmals in der kommenden Woche angeliefert.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Markt für Schlachtschweine ausgewogen

19.06.2019 (AMI) – Die zur Verfügung stehenden Schweine lassen sich meist problemlos vermarkten. Die Nachfrage nach Schweinen wird mit verhalten bis normal beschrieben. Teils wird von einem zurückpendelnden Angebot berichtet.   Mehr

Europa | Raps | Erzeugung

Rapskurse wieder über 370 EUR/t

19.06.2019 (AMI) – Feste Sojakurse und wachsende Sorge um die Rapserträge in Frankreich und Großbritannien stützen die Notierungen in Paris.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Handel

Globaler Handel mit Milchprodukten auf Wachstumskurs

18.06.2019 (AMI) – Der internationale Warenaustausch mit Milchprodukten hat in den ersten vier Monaten von 2019 weiter zugenommen. Dabei waren nahezu produktübergreifend zumeist kräftige Zuwächse zu verzeichnen. Bei Molkenpulver verfehlten die Handelsmengen das Vorjahresniveau hingegen deutlich.  Mehr