Verbraucher

Deutschland | Vieh & Fleisch | Haushaltsnachfrage

Durch Hitzewelle Fleischnachfrage gesunken

18.10.2019 (AMI) – Der deutsche Verbraucher konsumiert immer weniger Fleisch. Diese Entwicklung wird dieses Jahr noch zusätzlich durch den teils sehr heißen Sommer verstärkt. Von Januar bis August 2019 sank die Nachfrage der privaten Haushalte nach Fleisch, Geflügel und Wurst um 3,4 % gegenüber den Vorjahreswerten.  Mehr

Deutschland | Fruchtgemüse | Aktionspreise

Salatgurken in der Werbung – Hoher Anteil von Bio-Ware

17.10.2019 (AMI) – Insgesamt zeichnet sich die 42. Woche nicht durch eine besonders hohe Zahl an Angebotsaktionen für Salatgurken aus. Die Zahl der Werbeanstöße liegt im gut durchschnittlichen Bereich. Auffällig ist jedoch der hohe Anteil von Bio-Gurken in den Aktionen. Weit über die Hälfte der beworbenen Bio-Gurken stammen aus biologischem Anbau. Im Jahresverlauf gibt es immer wieder einzelne Wochen, in denen ein überdurchschnittlich hoher Bio-Anteil bei Salatgurken zu beobachten ist.  Mehr

Deutschland | Butter | Haushaltsnachfrage

Butternachfrage profitiert vom schwächeren Preisniveau

10.10.2019 (AMI) – Der Buttermarkt ist von starken Preisschwankungen gekennzeichnet. Das schlägt bis zu den Ladenpreisen durch und beeinflusst die Nachfrage der privaten Haushalte. Im Zuge der rückläufigen Verbraucherpreise konnte die klassische Butter in diesem Jahr gegenüber den Streichmischfetten wieder etwas zulegen.  Mehr

Deutschland | Schweine | Aktionspreise

Mehr Werbung mit Schweinesteaks

10.10.2019 (AMI) – Nachdem die Werbeaktionen mit Grillfleisch 2018 etwas zurückgingen, setzte der Lebensmitteleinzelhandel im Sommer 2019 wieder verstärkt auf Werbung mit marinierten Schweinesteaks und Schnitzeln.   Mehr

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Aktionspreise

Trinkmilch hat zahlreiche Facetten

02.10.2019 (AMI) – Milchprodukte werden in allen relevanten Medien intensiv beworben. Man findet sie sowohl in Werbespots im Fernsehen als auch in den wöchentlichen Hauswurfsendungen. Die wachsenden Anforderungen der Verbraucher förderten dabei in den vergangenen Jahren die Diversifizierung des Trinkmilch-Sortimentes.  Mehr

Deutschland | Kernobst | Verbraucherpreise

Apfelpreise haben angezogen

23.09.2019 (AMI) – Während Äpfel seit September 2018 für die Verbraucher günstiger waren als im Vorjahr, dürfte sich dies nun mit der neuen Ernte ändern.  Mehr

Europa | Kernobst | Haushaltsnachfrage

Am Bio-Markt nimmt der Anteil deutscher Äpfel weiter zu

20.09.2019 (AMI) – In den zurückliegenden Jahren hat sich die Apfelfläche im Bio-Anbau kontinuierlich vergrößert. Parallel dazu geht der Einfluss von Importen zurück. Lediglich in schwachen Erntejahren werden wieder mehr Äpfel aus anderen EU-Ländern oder aus Übersee eingeführt. Dieser Trend wird sich auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen.  Mehr

Deutschland | Pilze | Aktionspreise

Schwache Werbewoche bei Champignons

13.09.2019 (AMI) – Champignons sind aus den Angebotsaktionen des LEH nicht wegzudenken. Wochen mit weniger als zehn Werbeanstößen sind im Jahresverlauf eher die Ausnahme. Eine solche Ausnahme ist die aktuelle 37. Woche. Die Zahl der Werbeanstöße bleibt deutlich hinter den Vorwochen und auch hinter dem Vorjahr zurück. Insgesamt wurden Champignons im bisherigen Jahresverlauf aber häufiger beworben als im Vorjahr. Insbesondere braune Champignons sind immer häufiger in den Werbezetteln zu finden.  Mehr

Deutschland | Obst | Aktionspreise

Beginn der Werbesaison für frische Feigen

27.08.2019 (AMI) – Während es um die Strauchbeeren gerade ein bisschen ruhiger wird, steht im Obstsortiment mit Feigen die nächst Art in den Startlöchern, um vom Lebensmitteleinzelhandel in Aktionen beworben zu werden. Allerdings beginnt die Werbesaison 2019 später und auch nicht so intensiv wie im Vorjahr. Im vergangenen Jahr hatte die Werbesaison mit feigen einen stark ausgeprägten Höhepunkt, ist dann aber früher als in anderen Jahren zu Ende gegangen.  Mehr

Deutschland | Butter | Aktionspreise

Butter spielt bei Aktionen des Handels eine zentrale Rolle

22.08.2019 (AMI) – Immer mehr Aspekte beeinflussen die Kaufentscheidung der privaten Haushalte bei Milchprodukten. Neben aufkommenden Trends wie Regionalität, Nachhaltigkeit oder Tierwohl sind jedoch die Ladenpreise nach wie vor ein bedeutender Faktor. Vor allem bei Butter, wo die Schwankungen im Milchsortiment mit am stärksten ausgeprägt sind.  Mehr