Milchwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Käse | Nachfrage

Schnittkäse lebhaft nachgefragt

25.04.2019 (AMI) – Der Markt für Schnittkäse war Ende April von umfassenden Warenausgängen geprägt. Dabei war die Nachfrage in allen Absatzkanälen hoch und die Exporte umfangreich, wodurch sich die Bestände weiterhin unterdurchschnittlich darstellten. Die Preise haben sich stabilisiert.  Mehr

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

Mehr Magermilchpulver und Käse exportiert

24.04.2019 (AMI) – Zum Jahresbeginn hat sich die Nachfrage nach Milchprodukten wieder belebt, nachdem das vergangene Jahr, in der Gesamtbetrachtung, mit einem leichten Rückgang der Ausfuhren in Drittländer abgeschlossen hatte.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Angebot

Verhaltenes Exportangebot zu Jahresbeginn

23.04.2019 (AMI) – Der Jahresstart erfolgte angebotsseitig auf reduziertem Niveau. Neben den Rückgängen in Australien, fiel auch das Milchaufkommen in der EU weiter niedriger aus als vor Jahresfrist. Bei teils begrenzter Warenverfügbarkeit und umfangreicher Nachfrage setzten die Preise für Milchprodukte ihren Anstieg im ersten Quartal 2019 fort.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Handel

Welthandel Anfang 2019 spürbar belebt

23.04.2019 (AMI) – Der globale Handel mit Milchprodukten hat zu Jahresbeginn Impulse erhalten. Bei den Schlüsselprodukten waren deutliche Zuwächse zu verzeichnen. Die stärkste Belebung erfuhr dabei Butter.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Marktprognose

Zahlen und Fakten zum Milchmarkt

18.04.2019 (AMI) – Der Milchmarkt entwickelte sich 2018 auf allen Marktstufen fester als erwartet. Die Preisspitzen des Vorjahres wurden allerdings zumeist nicht wieder erreicht, auch weil die Auswirkungen der Dürre moderater blieben als zunächst befürchtet. Wie geht es 2019 weiter? Wie entwickelt sich das Milchaufkommen? Bleibt europäische Ware am Weltmarkt wettbewerbsfähig? Welche Bedeutung hat die Ausgestaltung des Brexits für den Milchmarkt? Die neue AMI Markt Bilanz Milch 2019 liefert hierzu ausführliche Zahlen und Fakten.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Milchanlieferung weitgehend stabil

18.04.2019 (AMI) – In den zurückliegenden Wochen hat es kaum Veränderungen beim Milchaufkommen in den deutschen Molkereien gegeben. Seit Ende Februar zeigt sich ein recht stabiler Verlauf, wobei das Vorjahresniveau zuletzt wieder unterschritten wurde.  Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

EU-Milchanlieferung im Februar stabilisiert

16.04.2019 (AMI) – Anfang 2019 hat das Rohstoffaufkommen in der EU saisonal zugenommen. Nach anfänglichem Rückstand stabilisierte sich die Anlieferung im Februar deutlich, wodurch sich die erfassten Milchmengen wieder nahezu auf dem Vorjahresniveau bewegten. Dennoch wurde die Vorjahresmenge in der Summe der ersten beiden Monate nicht erreicht.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Index

Preisniveau am internationalen Milchmarkt steigt weiter

15.04.2019 (AMI) – Das globale Preisniveau für Milchprodukte verzeichnete im März einen weiteren Anstieg. Der von der FAO ermittelte Index erreichte 204,3 Punkte und lag damit das dritte Mal in Folge über dem Ergebnis des Vormonats.  Mehr

Deutschland | Milchdauerwaren | Nachfrage

Magermilchpulver umfangreich abgesetzt

11.04.2019 (AMI) – In der ersten Aprilhälfte zeigte sich am Markt für Magermilchpulver in Lebensmittelqualität ein stetiges Neugeschäft. Dabei kamen Abschlüsse sowohl am Binnenmarkt als auch im Drittlandsgeschäft zustande. Insgesamt hat die Dynamik aber etwas nachgelassen.  Mehr

Welt | Rohmilch | Preise

Festere Tendenzen am Weltmarkt

10.04.2019 (AMI) – Anfang April hat sich der Preisanstieg am Weltmarkt fortgesetzt. Der Index über alle gehandelten Produkte beim GlobalDairyTrade-Tender verzeichnete gegenüber dem vorangegangenen Termin ein Plus von 0,8 %.   Mehr