Aktuelle Meldungen von den Märkten

Märkte bitte hier auswählen



Deutschland | Blattgemüse | Preise

Steigendes Angebot an Rucola aus deutschem Anbau

25.04.2019 (AMI) – Die verfügbaren Mengen an Rucola aus den deutschen Produktionsgebieten steigen an und müssen sich gegen ein preisgünstiges Importangebot durchsetzen. Damit stehen die Preise schon zum Saisonbeginn unter Druck.   Mehr

Deutschland | Käse | Nachfrage

Schnittkäse lebhaft nachgefragt

25.04.2019 (AMI) – Der Markt für Schnittkäse war Ende April von umfassenden Warenausgängen geprägt. Dabei war die Nachfrage in allen Absatzkanälen hoch und die Exporte umfangreich, wodurch sich die Bestände weiterhin unterdurchschnittlich darstellten. Die Preise haben sich stabilisiert.  Mehr

Deutschland | Bio-Kartoffeln | Preise

Bio-Frühkartoffelimporte profitieren von guter Nachfrage

25.04.2019 (AMI) – Die Nachfrage nach Bio-Kartoffeln ist im aktuellen Jahr groß und übersteigt das Angebot an alterntiger deutscher Bio-Ware. Seit Ende März werden mehr und mehr ägyptische und israelischen Bio-Frühkartoffeln ins Sortiment des Handels aufgenommen.   Mehr

Deutschland | Raps | Handel

Rapserzeuger beklagen enttäuschenden Preisverlauf

25.04.2019 (AMI) – Die Preise kommen nicht recht vom Fleck, für alterntige Ware werden unter 350 EUR/t genannt. Manche Erzeuger haben noch vergleichsweise große Mengen Ware auf Lager und spekulieren fortgesetzt auf Preisbefestigung.  Mehr

Deutschland | Schweine | Verarbeitung

Bislang 2019 weniger Schweine geschlachtet

25.04.2019 (AMI) – In den ersten beiden Monaten dieses Jahres war eine rückläufige Tendenz bei den Schweineschlachtungen in Deutschland zu beobachten. Damit setzt sich der Trend aus dem vergangenen Jahr fort.   Mehr

Deutschland | Gemüse | Strukturdaten

Anbauflächen bei Kopfkohl und Zwiebeln eingeschränkt

25.04.2019 (AMI) – Im deutschen Freilandanbau von Gemüse überwogen 2018 Flächeneinschränkungen. Die Anbaufläche für Zwiebeln ist 2018 nach stetigen Anbauausweitungen erstmals seit Jahren um 3,5 % auf 11.368 ha zurückgegangen.  Mehr

Deutschland | Beerenobst | Aktionspreise

Starke Präsenz in der Werbung – Nachfrage nach Heidelbeeren erreicht unbekannte Höhen

24.04.2019 (AMI) – Noch nie zuvor war der Anteil der Haushalte, die Heidelbeeren kaufen, so hoch wie in der 15. Woche dieses Jahres. Schon seit mehreren Jahren gehören Heidelbeeren zu den Obstarten die bezüglich der privaten Nachfrage Zuwächse verzeichnen. Aber ein so sprunghafter Anstieg wie in den vergangenen Wochen ist doch eher ungewöhnlich. Angebotsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel haben ihren Teil zu dieser Entwicklung beigetragen. In den vergangenen Wochen war nicht nur die Zahl der Werbeanstöße hoch, die Discounter haben sich zudem von Woche zu Woche mit Tiefstpreisen in den Aktionen abgewechselt.  Mehr

Deutschland | Beerenobst | Strukturdaten

Erdbeerernte in den Hochtunneln beginnt

24.04.2019 (AMI) – Die deutsche Erdbeersaison 2019 hat begonnen. Nachdem allererste Erdbeeren im Gewächshaus bereits Ende März erntereif waren, hat nun auch die Ernte in den Hochtunneln eingesetzt. Weiterhin dominieren jedoch noch die Import-Erdbeeren aus Spanien den Markt. Wie lange werden sie sich noch am Markt halten? Zu gut sind noch die Erinnerungen an die Saison 2018. Damals hielt sich die südeuropäische Ware lange in den Ketten und erschwerte den Start der deutschen Saison.   Mehr

Deutschland | Öle | Preise

Pflanzenöle überwiegend fester

24.04.2019 (AMI) – Das ruhige Ostergeschäft spiegelt sich preislich kaum wider, nur Palmöl tendiert schwächer. Sojaöl legt indes kräftig zu und zieht Rapsöl mit nach oben.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinemarkt ausgewogen

24.04.2019 (AMI) – In der zweiten kurzen Woche nacheinander präsentiert sich der deutsche Schlachtschweinemarkt ausgeglichen. Die vorhandenen Mengen lassen sich fast immer problemlos absetzen.   Mehr