Deutschland | Steinobst | Angebot

Erstes Steinobst aus Mittelmeerraum verfügbar

04.05.2017 (AMI) – Die Supermarktketten stellen mit dem Monatswechsel das Sortiment um. Pfirsiche, Nektarinen und auch Melonen kommen nun nach vorne in die Regale, denn das Angebot in Spanien und Italien nimmt zu.

Der Saisonauftakt fällt allerdings etwas schwächer als erhofft aus. Denn bisher lädt die Witterung nur sehr mäßig zum Konsum der Sommerfrüchte ein. Italienische helle Aprikosen finden vorwiegend im Lebensmitteleinzelhandel ihren Absatzweg. Spanische orange frühe Sorten platzieren sich zum aktuellen Saisonzeitpunkt im Schwerpunkt über das Großmarktgeschäft. Die Preise geben leicht nach, liegen aber nach wie vor auf einem vergleichsweise hohen Niveau und sind für das Kettengeschäft bisher noch von wenig Interesse.

Unterdessen steigt auch das Angebot an Pfirsichen und Nektarinen in den spanischen frühen Gebieten. Allerdings überwiegen zurzeit die Kalibergrößen B und C, das heißt, die Ware fällt noch recht klein aus. Die Preise geben im Ursprung leicht nach. In den Supermarktketten laufen die ersten Aktionen der Saison mit den Steinfrüchten. Spanische Nektarinen werden ab 2,98 EUR/kg angeboten, Pfirsiche ab 3,98 EUR/kg. An den Großmärkten treffen erste frühe Paraguayopfirsiche ein.

Nicht nur Pfirsiche und Nektarinen, auch anderes Sommerobst steht im Fokus unserer Berichterstattung. Mit dem Onlinedienst Markt aktuell Obst steht Ihnen neben tagesaktuellen Großhandelspreisen unter anderem auch ein wöchentlicher Marktkommentar zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Bestellmöglichkeiten im Shop und sichern Sie sich noch heute Zugang zu unserem Expertenwissen.

Beitrag von Ursula Schockemöhle
Marktexpertin Gartenbau

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Europa | Fruchtgemüse | Handel

Hohes Angebot an Tomaten lässt Verbraucherpreise sinken

22.02.2024 (AMI) – Der Januar in Spanien war einer der wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Dadurch reiften Tomaten in den Anbaugebieten besonders schnell und es wurden sehr große Ernten eingefahren. Mit dem umfangreichen Angebot an spanischen, aber auch marokkanischen und türkischen Tomaten, gaben die Preise im Januar und Februar auf allen Handelsebenen bei reger Nachfrage rapide nach.   Mehr

Deutschland | Gemüse | Markttrends

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter

21.02.2024 (AMI) – Haben Sie auch den Eindruck, dass heutzutage alles nachhaltig sein muss? In den Suchanfragen großer Suchmaschinen im Internet nimmt das Thema nun schon seit mehreren Jahren immer mehr Raum ein. Doch was ist nachhaltig? Auf dem Weg, den frisches Obst und Gemüse vom Feld bis in die Küche zurücklegt, gibt es zahlreiche Anknüpfungspunkte, die unter Aspekten der Nachhaltigkeit betrachtet werden können.   Mehr

Europa | Fruchtgemüse | Angebot

Umfangreiches Salatgurkenangebot lässt Preise sinken

15.02.2024 (AMI) – Derzeit kann auf ein umfangreichendes Salatgurkenangebot zurückgegriffen werden. Auf allen Handelsebenen geben die Preise deutlich nach. Eine hohe Werbeaktivität kurbelt zurzeit den Absatz an.   Mehr