Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Welt | Ölsaaten | Kursentwicklung für Soja und Raps

Chicago: Auf und ab durch die verkürzte Berichtswoche

07.06.2021 (AMI) - Ein unterbrochener Abwärtstrend und ein deutliches Plus gegenüber dem Dienstag sorgen für Spannung am Sojamarkt. Von einer echten Trendwende mag indes wohl niemand zu sprechen.   Mehr

Europa | Getreide | Preise für Getreide in Frankreich

Frankreich: Absehbare Verspätung der nächsten Ernte

07.06.2021 (AMI) – Das verzögerte Angebot aus der nächsten Ernte verlängert die alterntige Saison, was die Verarbeiter noch einmal zu zusätzlicher Rohstoffabsicherung zwingt und zwar zu Preisen auf alterntigem Niveau.   Mehr

Deutschland | Frühkartoffeln | Preise

Speisefrühkartoffelverkauf läuft auch Hochtouren

04.06.2021 (AMI) – Importe von Speisefrühkartoffeln trafen zu einer Zeit ein, in der in Deutschland noch reichlich günstige Lagerkartoffeln in den Geschäften platziert wurden und das Wetter bei den Verbrauchern keine Lust auf Frühkartoffeln weckte.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis steigt leicht

02.06.2021 (AMI) – Der Markt für Schlachtschweine wird aktuell etwas uneinheitlich gesehen. Die Schlachtunternehmen klagen mehrheitlich über einen stockenden Fleischabsatz und fehlende Margen. Entsprechend gab es schon im Vorfeld der Notierung Ansagen, dass bei höheren Preisen die Mengen gedrosselt werden oder sogar Hauspreise gezahlt werden.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Rohstoffmärkte zur Milchspitze ungewöhnlich fest

02.06.2021 (AMI) – Die Milchanlieferung in Deutschland entwickelte sich zu Beginn der zweiten Maihälfte auf dem saisonal hohen Niveau erneut rückläufig. Rohmilch und Konzentrate waren durch Öffnungen zunehmend gefragt. Im Zuge dessen herrschten im Monatsübergang festere Preistendenzen vor.   Mehr

Deutschland | Schweine | Import

Deutschland importiert viel weniger Schweine

02.06.2021 (AMI) – Schon im vergangenen Jahr führte Deutschland deutlich reduzierte Mengen an Schweinen ein. Diese Entwicklung setzt sich auch 2021 fort. Gegenüber dem Vorjahr wurden in den ersten vier Monaten dieses Jahres mit 3,8 Mio. Schweinen fast ein Fünftel weniger Tiere eingeführt.   Mehr

Deutschland | Schweine | Preise

Erzeugerpreise leicht gestiegen, Verbraucherpreise weiter auf hohem Niveau

02.06.2021 (AMI) – Im April 2021 lagen die Verbraucherpreise für frisches konventionelles Schweinefleisch mit 7,18 EUR/kg nur rund 2 % unterhalb der Rekordwerte des Vorjahresmonats.   Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

EU-Milchanlieferung in Summe leicht unter dem Vorjahresniveau

02.06.2021 (AMI) – Im März kletterte das Rohstoffaufkommen in der EU-27 wieder über das Vorjahresniveau, nachdem der Jahresstart gedämpft verlaufen war. Im ersten Quartal wurde die Vorjahresmenge insgesamt leicht unterschritten.   Mehr

Deutschland | Frische Lebensmittel | Verbraucherpreise

Lebensmittelpreise im Mai knapp über Vorjahr

02.06.2021 (AMI) – Für frische Lebensmittel zahlten die Verbraucher im vergangenen Monat etwas mehr als vor einem Jahr. Doch nicht alle Frische-Warengruppen verteuerten sich im Mai. Bei einzelnen fiel das Preisniveau niedriger aus als vor einem Jahr.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Anstieg der Erzeugerpreise setzt sich fort

01.06.2021 (AMI) – Im April haben die Molkereien in Deutschland ihre Auszahlungen für konventionelle Kuhmilch weiter angehoben.   Mehr