Deutschland | Butter | Angebot

Blockbutter weiterhin ruhig gehandelt

04.08.2022 (AMI) – Abgepackte Butter wurde anhaltend ruhig nachgefragt. Die Preise blieben infolgedessen stabil.

Anfang August waren die Molkereiabgabepreise für abgepackte Butter stabil bis leicht rückläufig. Auf die Bestellungen des Handels hatte dies bislang jedoch kaum Auswirkungen, sodass sich die ruhige Absatzsituation der vorangegangenen Wochen fortgesetzt hat. Insgesamt berichteten die Marktteilnehmer von einem jahreszeitlich bedingt normalen Verlauf. Mit dem Ende der Ferienzeit in einigen Bundesländern ist ab der Monatsmitte wieder mit einer Belebung der Nachfrage zu rechnen. In geringem Umfang war diese bereits regional in der Berichtswoche zu verzeichnen. Für abgepackte Butter wurde die Notierung am 03.08.22 an der Süddeutschen Butter- und Käsebörse in Kempten mit einer Spanne von 7,44 bis 7,65 EUR/kg unverändert fortgeschrieben.

Wie standen sich Angebot und Nachfrage am Markt für Blockbutter gegenüber? Und wie entwickelten sich die Preise an den Teilmärkten für Rohmilch, Käse und Pulver? Eine umfangreiche Einschätzung der aktuellen Marktlage finden Sie im Markt aktuell Milchwirtschaft.

Sie sind noch kein Kunde und möchten den Online-Dienst Markt aktuell Milchwirtschaft kennenlernen? Bestellen Sie jetzt Ihr Abonnement.

Beitrag von Franzis Ester-Heuing
Junior Produktmanagerin Agribusiness

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland | Bio-Milch | Erzeugerpreise

Bio-Preise nahe konventionellem Niveau

05.08.2022 (AMI) – Die Bio-Milcherzeuger haben im Juni nochmals einen merklichen Aufschlag erhalten. Dennoch fiel dieser nicht so hoch aus wie bei der konventionellen Schiene.   Mehr

Europa | Getreide | Kursentwicklung für Weizen und Mais

Paris: Ertragspotenzial von Mais durch Hitze deutlich geschmälert

04.08.2022 (AMI) – Das erste ukrainische Schiff seit Russlands Invasion hat den Hafen von Odessa mit einer Getreidelieferung verlassen. Das drückt die Kurse an der Euronext. Zudem haben die Maisbestände im Mittleren Westen der USA und Frankreich mit einem erheblichen Wasserdefizit zu kämpfen.   Mehr

Deutschland | Blattgemüse | Angebot

Eissalatangebot schrumpft

04.08.2022 (AM) – Die Eissalatproduktion leidet, sowie viele weitere gartenbauliche Kulturen, unter den extremen Witterungsverhältnissen. Das Warenangebot schrumpft und die Preise klettern zunehmend nach oben.   Mehr