Gartenbau

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Gemüse | Erzeugung

Tomaten haben die Nase beim Unterglasgemüsebau vorne

24.04.2017 (AMI) – In Deutschland wurde 2016 auf 1.220 Hektar Gemüse im geschützten Anbau unter Glas produziert. Gegenüber 2015 ist die Fläche leicht um 1 % gestiegen.   Mehr

Deutschland | Kohlgemüse | Angebot

Preisliche Wende bei Broccoli eingeleitet

20.04.2017 (AMI) – Die Verknappung und Verteuerung in der spanischen Produktion hat sich in der Woche vor Ostern auch im Geldbeutel der Verbraucher in Deutschland stärker bemerkbar gemacht. Sie mussten im Schnitt etwa 20 % mehr für Broccoli bezahlen als noch in der Woche zuvor. Vor allem im Discount ist der Durchschnittspreis am stärksten gestiegen.  Mehr

Deutschland | Gemüse | Ernte

Kein Gemüse zieht an Spargel vorbei

18.04.2017 (AMI) – Mit 3,52 Mio. t fiel die Freilandgemüseernte in Deutschland 2016 überdurchschnittlich aus. Einen Rekordumfang erreichte die Anbaufläche mit gut 120.900 ha.  Mehr

Deutschland | Stängelgemüse | Einzelhandel

Viele Angebote mit Grünspargel vor Ostern

13.04.2017 (AMI) – In der Woche vor Ostern setzt der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) in seinen Angebotsaktionen traditionell auf grüne Gemüse. In diesem Jahr gehört auch Grünspargel mit einer Vielzahl an Werbeanstößen dazu. Möglich macht das ein großes Angebot in den wichtigen Produktionsländern Spanien und Italien.  Mehr

Deutschland | Bio-Obst | Strukturdaten

Brandenburg hat die meisten Bio-Strauchbeeren

11.04.2017 (AMI) – Der Anbau von Bio-Strauchbeeren in Deutschland ist 2016 weiter auf 2.342 ha gestiegen. Rund 28 % der gesamten Strauchbeerenfläche kamen 2016 auf den Bio-Anbau, so die Strauchbeerenerhebung des Statistischen Bundesamtes.   Mehr

Deutschland | Stängelgemüse | Ernte

Spargelernte in Deutschland erreicht Rekordniveau

10.04.2017 (AMI) – Nie zuvor wurde in Deutschland so viel Spargel geerntet wie 2016. Wie kann das sein, wo doch die Bedingungen während der Saison alles andere als optimal waren?  Mehr

Deutschland | Gemüse | Marktversorgung

Frühlingsgemüse aus deutschem Anbau stärker in der Werbung

06.04.2017 (AMI) – Mit den sonnigen Witterungsbedingungen um den Monatswechsel sind die Erntemengen an Frühlingsgemüse aus dem deutschen Anbau spürbar gestiegen. Nicht nur bei Bunten Salaten und Rucola, auch bei Radieschen steht nun Ware aus dem geschützten Anbau sowie aus den Freilandkulturen in der Pfalz zur Verfügung.  Mehr

Deutschland | Obst | Marktversorgung

Sommerobst ins Wasser gefallen

06.04.2017 (AMI) – Das Obstjahr 2016 brachte erneut einige Herausforderungen für die Produzenten mit sich. Auch wenn die Obsternte ähnlich hoch ausfiel wie im Jahr zuvor, gab es bei einigen Kulturen zum Teil deutliche Einbußen. Das bekamen auch die Verbraucher in Form von Preissteigerungen zu spüren. Ohnehin gaben die Haushalte noch nie zuvor mehr Geld für ihre Obstkäufe als im vergangenen Jahr aus.  Mehr

Deutschland | Gemüse | Marktversorgung

Großes Gemüseangebot, trotzdem bezahlten die Verbraucher mehr

04.04.2017 (AMI) – Die privaten Verbraucher in Deutschland haben 2016 so viel für frisches Gemüse bezahlt wie in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr. Was sind die Gründe für diese Entwicklung? Weder die Gemüseernte in Deutschland noch die Einfuhren von frischem Gemüse waren besonders niedrig.   Mehr

Deutschland | Obst | Import

Obsteinfuhren 2016 erneut rekordverdächtig

03.04.2017 (AMI) – Im vergangenen Jahr blieben die Einfuhren an frischem Obst nach Deutschland auf hohem Niveau. Mit vorläufigen 5,29 Mio. t wird das Ergebnis aus 2015 nur leicht um 1 % verfehlt.  Mehr