Gartenbau

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Beerenobst | Angebot

Heidelbeeren stehen in den Startlöchern

14.06.2018 (AMI) – Mitte Juni ist das Angebot an Heidelbeeren aus der deutschen Produktion etwas mehr in den Fokus gerückt. Nicht nur aus Süddeutschland steht Ware aus dem Tunnelanbau an den deutschen Großmärkten bereit, inzwischen ergänzen auch erste kleine Mengen aus dem verfrühten Anbau des norddeutschen Raums das Angebot.   Mehr

Europa | Gemüse | Markttrends

Fresh Cut bei Großverbrauchern stark vertreten

13.06.2018 (AMI) – Der Absatz von Fresh Cut Produkten aus Obst und Gemüse verzeichnet in Deutschland in den vergangenen Jahren eine deutliche Aufwärtstendenz. Dies gilt nicht nur für die Nachfrage der Haushalte im Einzelhandel, sondern auch für den Außer-Haus-Verzehr. Allerdings ist Deutschland bei Fresh Cut nicht die führende Adresse in Europa.  Mehr

Deutschland | Obst | Strukturdaten

Äpfel führen mit deutlichem Abstand vor Erdbeeren

11.06.2018 (AMI) – Die Obstanbaufläche in Deutschland erreichte im vergangenen Jahr knapp 71.900 ha wie die Daten der Baumobsterhebung zeigen. Dabei konzentriert sich der Obstbau stark auf Baden-Württemberg und Niedersachsen.  Mehr

Deutschland | Beerenobst | Marktversorgung

Gute Strauchbeerenernte in Sicht

08.06.2018 (AMI) – Der Startschuss ist gefallen, seit kurzem sind erste deutsche Himbeeren, Johannisbeeren sowie Stachelbeeren und Brombeeren aus dem geschützten Anbau reif. Noch hat Importware den Markt fest in der Hand. Das sollte sich bald ändern. Denn bei vielen Beeren wird eine gute Ernte erwartet.  Mehr

Deutschland | Wurzelgemüse | Preise

Bundmöhren mit hochpreisigem Saisonstart

07.06.2018 (AMI) – Kurz vor dem Markteinstieg erster deutscher Gewichtsmöhren wird der Markt mit den verbleibenden Mengen an Importware gut versorgt. Die hochsommerliche Witterung, das Ausbleiben von Werbeaktionen und die vergleichsweise hohen Preise für Möhren, haben eine ruhige Nachfrage zur Folge.   Mehr

Deutschland | Obst | Ernte

Kleinste Obsternte seit 25 Jahren

04.06.2018 (AMI) – Blütenfröste, ein schwacher Bienenflug und Qualitätseinbußen summierten sich im vergangenen Jahr zu einer äußerst schwachen Obsternte in Deutschland. Mit den geernteten 847.000 t Frischobst gilt das Jahr als Ausnahmejahr.   Mehr

Deutschland | Steinobst | Einzelhandel

Angebotsaktionen lassen die Nachfrage nach Süßkirschen steigen

01.06.2018 (AMI) – Die Zufuhren an Süßkirschen aus den Mittelmeerländern nehmen zu. Seit Pfingsten verstärkt der Lebensmitteleinzelhandel seine Angebotsaktionen mit Süßkirschen. Das hat sich bereits positiv auf die Nachfrage ausgewirkt.  Mehr

Deutschland | Blumen & Zierpflanzen | Markttrends

Leicht rückläufiger Marktverlauf zeigt sich in Plänen der Produzenten

30.05.2018 (AMI) – Die Zierpflanzenproduzenten in Deutschland zeigen sich mit ihren Geschäften 2017 recht zufrieden, allerdings war der Verlauf nicht mehr so gut wie im Vorjahr. Entsprechend der Entwicklung wollen sie ihre Produktion in den einzelnen Segmenten anpassen. Mehr über die Pläne der Produktionsgärtner erfahren Sie hier!  Mehr

Deutschland | Gemüse | Ernte

In Deutschland wurde 2017 auf größerer Fläche mehr Gemüse geerntet

28.05.2018 (AMI) – Witterungsextreme nehmen zu, und in den vergangenen Jahren war ein gemäßigter Witterungsverlauf in Deutschland eher die Ausnahme. Frost, Trockenheit, sowie Stark- bzw. Dauerregen haben die Freilandgemüseproduktion 2017 gebietsweise erheblich beeinflusst.  Mehr

Deutschland | Fruchtgemüse | Marktversorgung

Saisonbeginn für deutsche Zucchini

24.05.2018 (AMI) – Im Südwesten Deutschlands sind erste Mengen an Zucchini geerntet worden, im Übergang auf den Juni nimmt das Angebot saisonüblich zu. Damit wird das aktuell noch reichlich verfügbare Importangebot zügig vom Markt verdrängt.   Mehr