Gartenbau

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Zitrusfrüchte | Nachfrage

Starke Nachfrage nach Zitronen

28.01.2021 (AMI) – Zahlreiche Aktionen im Lebensmitteleinzelhandel beleben die Nachfrage nach Zitronen. Neben weitgehend geschlossener Außer-Haus-Verpflegung wirkt sich auch die winterliche Witterung positiv auf den Absatz aus.   Mehr

Deutschland | Obst | Marktversorgung

Nachfrage für Bio-Obst nimmt weiter zu, davon profitieren auch die Importe

27.01.2021 (AMI) – Der Markt für Bio-Obst in Deutschland boomt. Auch 2020 ist die Nachfrage gewachsen. Im Obstsortiment stieg allein der Absatz bei Äpfeln im Einzelhandel gegenüber 2019 um 24 %. Davon profitiert in erster Linie die deutsche Produktion, aber auch die Importmengen nehmen zu.   Mehr

Europa | Blattgemüse | Marktversorgung

Eissalatpreise schwankten stark

21.01.2021 (AMI) – Die Wetterkapriolen in Spanien wirkten sich auf das Angebot an Eissalat stark aus. Nach einem sprunghaften Anstieg normalisierte sich das Preisniveau nun wieder. Aufgrund der hohen Preise agierten die Marktbeteiligten zwischenzeitlich sehr vorsichtig, sodass sich kurzfristig die Bestände aufbauten.   Mehr

Europa | Fruchtgemüse | Marktversorgung

Zufuhren an Salatgurken dezimiert

14.01.2021 (AMI) – Mit dem Wintereinbruch in Spanien haben sich nicht nur die Erntemengen an Salatgurken deutlich reduziert, auch die Transportwege sind nur begrenzt nutzbar. An den deutschen Großmärkten sind die Preise in die Höhe geschnellt.   Mehr

Deutschland | Obst | Marktversorgung

Corona verstärkt Witterungseffekte

07.01.2021 (AMI) – Frostnächte im April und Mai führten im Erntejahr 2020 zu immensen Ausfällen bei Sommerobst. Die Preise zogen deutlich an. Auch in den typischen Zufuhrländern wie Spanien und Italien fiel die Steinobsternte 2020 kleiner aus. Das machte sich preislich deutlich bemerkbar. Verstärkt wurde dieser Effekt dadurch, dass die privaten Verbraucher mehr frisches Obst gekauft haben, um damit in Corona-Zeiten etwas für ihre Gesundheit zu tun.   Mehr

Deutschland | Kohlgemüse | Marktversorgung

Weiterhin hoher Absatz von Rosenkohl

07.01.2021 (AMI) – Die Nachfrage nach Rosenkohl bleibt weiter auf hohem Niveau. Die niedrigen Verbraucherpreise und zahlreichen Aktionen förderten den Absatz bereits im gesamten Saisonverlauf, sodass die Feldbestände bereits in großen Teilen abgeerntet sind.   Mehr

Deutschland | Gemüse | Marktversorgung

Gemüsemärkte im Zeichen der Corona-Pandemie

05.01.2021 (AMI) – Ist es tatsächlich eine Corona-Krise, die wir 2020 erlebt haben? In vielen gesundheitlichen und gesellschaftlichen Bereichen ganz bestimmt, für die Gemüsemärkte eher punktuell als flächendeckend. Letztlich bleibt die Feststellung, dass die neue Normalität für den Gemüsemarkt nicht so schlecht aussieht. Die Gemüsekäufe der privaten Haushalte in Deutschland haben sich dauerhaft auf einem höheren Niveau etabliert.   Mehr

Deutschland | Zitrusfrüchte | Angebot

Orangenkäufe wurden verstärkt angekurbelt

23.12.2020 (AMI) – Zahlreiche Aktionen im Lebensmitteleinzelhandel sollen auch in diesem Jahr die Kunden vor den Feiertagen zu Käufen locken. Die milde Witterung dürfte die Lust der Verbraucher jedoch leicht gedämpft haben.   Mehr

Deutschland | Tafeltrauben | Angebot

Traubenmarkt knapp versorgt

17.12.2020 (AMI) – Das Blatt am Traubenmarkt hat sich gewendet. Die Zufuhren aus den frühen Anbaugebieten im Süden Afrikas treffen verspätet ein. Inzwischen sind die Bestände in Italien geräumt, und auch aus Brasilien und Peru steht kaum noch Ware bereit.   Mehr

Deutschland | Gemüse | Ernte

Gemüseernte reicht 2020 nicht an das Vorjahr heran

15.12.2020 (AMI) – Der Anbau von Gemüse im Freiland in Deutschland wurde 2020 laut Schätzung der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) eingeschränkt, sodass auch die Erntemenge geringer als im Vorjahr ausfiel.   Mehr