Pflanzenbau

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Marktversorgung

Kanada: Gerstenanbau boomt

25.04.2019 (AMI) – Kanadische Farmer dürften den Gerstenanbau steigern und 2019 deutlich mehr ernten. Bei nur leicht höherem Verbrauch ist ein kräftiger Vorratsanstieg absehbar.  Mehr

Deutschland | Bio-Kartoffeln | Preise

Bio-Frühkartoffelimporte profitieren von guter Nachfrage

25.04.2019 (AMI) – Die Nachfrage nach Bio-Kartoffeln ist im aktuellen Jahr groß und übersteigt das Angebot an alterntiger deutscher Bio-Ware. Seit Ende März werden mehr und mehr ägyptische und israelischen Bio-Frühkartoffeln ins Sortiment des Handels aufgenommen.   Mehr

Deutschland | Raps | Handel

Rapserzeuger beklagen enttäuschenden Preisverlauf

25.04.2019 (AMI) – Die Preise kommen nicht recht vom Fleck, für alterntige Ware werden unter 350 EUR/t genannt. Manche Erzeuger haben noch vergleichsweise große Mengen Ware auf Lager und spekulieren fortgesetzt auf Preisbefestigung.  Mehr

Deutschland | Öle | Preise

Pflanzenöle überwiegend fester

24.04.2019 (AMI) – Das ruhige Ostergeschäft spiegelt sich preislich kaum wider, nur Palmöl tendiert schwächer. Sojaöl legt indes kräftig zu und zieht Rapsöl mit nach oben.  Mehr

Welt | Getreide | Index

FAO-Getreideindex im März 2019 erneut schwächer

18.04.2019 (AMI) – Der FAO-Getreidepreisindex ist im März 2019 um 2,2 % oder 3,7 Punkte auf 164,8 Punkte und damit sogar unter Vorjahresniveau gesunken.  Mehr

Deutschland | Schrote | Handel

Knappes Angebot an Rapsschrot

17.04.2019 (AMI) – Ölmühlen bieten kaum noch Rapsschrot auf vorderen Positionen an, am Sojaschrotmarkt belastet die Aussicht auf eine gute Ernte in Argentinien.  Mehr

Welt | Öle | Index

Pflanzenölindex nahe 11-Jahrestief

17.04.2019 (AMI) – Der FAO-Preisindex für pflanzliche Öle ist im März 2019 um 5,9 Punkte oder 4,4% auf 127,6 Punkte gesunken. Das ist der zweitniedrigste Stand in 11 Jahren.   Mehr

Deutschland | Öle | Haushaltsnachfrage

Nischen liefern Impulse im Markt für Speiseöl

16.04.2019 (AMI) – Die privaten Haushalte in Deutschland kauften 2018 erneut weniger Speiseöl als im Jahr zuvor.  Mehr

Deutschland | Getreide | Marktversorgung

Wie ging es weiter mit der kleinsten Getreideernte seit 24 Jahren?

12.04.2019 (AMI) – Dürre in weiten Teilen Deutschlands führten 2018 zu einer Getreideernte, die quantitativ weit unter dem Üblichen ausfiel. Die heterogenen Witterungsbedingungen gepaart mit inhomogenen Bodenverhältnissen führten zu einer Erntemenge, die heterogener kaum sein konnte – zwischen Totalausfall und Spitzenergebnis. Am schlimmsten traf es Mais mit einem Ertragsergebnis rund ein Viertel unter Vorjahr.   Mehr

Welt | Getreide | Terminkontrakte

Chicago: Weizenkurse rückläufig

11.04.2019 (AMI) – Ein für Weizen und Mais unerwartet bärischer USDA-Report setzt die Getreidekurse in Chicago unter Druck. Begrenzt werden die Verluste über mögliche Aussaatverzögerungen im US-Bundesstaat Süd-Dakota.  Mehr