Deutschland | Öko-Landbau | Strukturdaten

AMI on Tour – die BIOFACH findet 2021 online statt, die AMI ist dabei

11.02.2021 (AMI) – Die BIOFACH ist die Weltmesse für Bio-Produkte. Erstmals findet sie vom 17.-19. Februar 2021 als eSpecial statt. Der BIOFACH Kongress steht unter dem Motto: Shaping Transformation. Stronger. Together. Die AMI ist mit 3 Beiträgen auf dem Kongress vertreten und verkündet in der Eröffnungspressekonferenz am 17.02.2021 um 10 Uhr die aktuellen Zahlen zum Bio-Markt 2020.

Am 17.02.2020 ist die AMI per Livestream in folgenden Veranstaltungen zu sehen:

11:00 – 11:45 Uhr Livestream 2: Transparenz, Nähe & Prosuming: neue Wege in der Vermarktung von Bio-Produkten ?

Durch die Corona-Krise rückt die Bedeutung kurzer Versorgungswege verstärkt in das öffentliche Bewusstsein. Von Konsumseite kommen zusätzliche Erwartungen auf die Vermarktung zu. Anhand konkreter Praxisbeispiele wird vermittelt, welche Ansätze der Kommunikation und Preistransparenz erfolgsversprechend sind. Was kann der Naturkostfachhandel daraus lernen? Welche Kooperationen bieten sich an?

15:00-15:45 Uhr Livestream 2: Der deutsche Bio-Markt: Zahlen, Fakten, Analyse 2021

Die Nachfrage nach Bio-Produkten in Deutschland nimmt jedes Jahr weiter zu. 2020 waren im Einkaufskorb fast jeden Haushaltes auch Bio-Produkte zu finden. Doch wo boomt Bio besonders? Welche Besonderheiten waren und sind am Bio-Markt zu beobachten, welche Trends zu erwarten? Besonders spannend ist die Marktschau mit Blick auf die Auswirkungen bedingt durch die COVID19-Pandemie.

17:00-17:45 Uhr Livestream 5: The European Market for Organic Food

Die neuesten Daten und Trends aus Europa im Ganzen und aus den größten europäischen Märkten, aus Deutschland, Frankreich, Italien und dem Vereinigten Königreich – hier in englischer Sprache.

Wir freuen uns, Sie beim eSpecial der BIOFACH virtuell zu treffen. Wenn Sie auch außerhalb der Messezeit aktuelle Informationen zum Bio-Markt benötigen, sind Sie im Markt aktuell Öko-Landbau genau richtige. Oder melden Sie sich gern auch außerhalb der Messe bei unseren Marktexperten.

Beitrag von Diana Schaack
Marktexpertin Öko-Landbau

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Europa | Gemüse | Markttrends

Knapperes Tomatenangebot ließ Preise steigen

16.08.2022 (AMI) – Die Tomatenpreise haben das Vorjahresniveau von Dezember 2021 bis zum Juni 2022 meist überstiegen, sie waren sogar in mancher Mitteilung des Statistischen Bundesamtes zur Inflation vertreten.   Mehr

Europa | Industriegetreide | Angebot

Kleinste EU-Hartweizenernte seit 27 Jahren

15.08.2022 (AMI) – Die EU-Kommission kürzte ihre Ernteschätzung für Hartweizen gegenüber Vormonat um 70.000 t auf 7,2 Mio. t. Erträge und Qualität enttäuschten und treiben die Preise nach oben.   Mehr

Deutschland | Kartoffeln | Marktversorgung

Speisekartoffelmarkt am Scheideweg

11.08.2022 (AMI) – Ab dieser Woche werden Kartoffeln für den Frischmarkt vom Handel nicht mehr als Speisefrühkartoffeln ausgezeichnet, sondern als Speisekartoffeln. Damit endet die Frühkartoffelsaison. Zeit für ein Resümee und einen Ausblick.   Mehr