Europa | Bio-Gemüse | Bodennutzung

Bio-Gemüsefläche Europas auf Rekordstand

23.03.2020 (AMI) – Der Anbau von Bio-Gemüse in Europa ist im Jahr 2018 auf insgesamt 164.000 ha gewachsen. Dies bedeutet einen Flächenzuwachs von 3 % im Vergleich zum Vorjahr. Größter Bio-Gemüseproduzent in Europa ist mit Abstand Italien.

Sie können die Nutzungsrechte für Grafik und Text (981 Zeichen) hier erwerben. Zum Shop


Beitrag von Christine Rampold
Marktexpertin Öko-Landbau

© Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland | Zitrusfrüchte | Angebot

Hohe Bedarfsdeckung mit Zitronen

28.10.2021 (AMI) – Bei Zitronen können die Verbraucher aus dem Vollen schöpfen. Neben den spanischen Zufuhren stehen noch Bestände an Überseezitronen zur Vermarktung an. Die Einkaufsmengen der Haushalte an Zitronen reichten zuletzt nicht mehr an das hohe Vorjahresniveau heran.   Mehr

Deutschland | Fruchtgemüse | Aktionspreise

Endspurt für die Halloween-Kürbisse

27.10.2021 (AMI) – Es sind nur noch wenige Tage bis zum Monatswechsel in den November. Damit stehen in vielen Haushalten Halloween-Feiern an. Wer jetzt noch schnell einen großen Kürbis zu Dekorationszwecken braucht, wird im Lebensmitteleinzelhandel fündig und kann dabei teilweise noch in Angebotsaktionen zuschlagen. Wie haben sich die Preise in den Angebotsaktionen entwickelt?   Mehr

Deutschland | Blattgemüse | Angebot

Bei Rucola noch einmal aus dem Vollen schöpfen

21.10.2021 (AMI) – Kurz vor dem Ernteende mit Rucola aus deutschem Anbau ist die Warenverfügbarkeit hoch. Preisgünstige Werbeaktionen kurbeln die Nachfrage an. Erst im Übergang auf den November wird das deutsche Angebot spürbar zurückgehen.   Mehr