Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Erzeugung

Vielversprechender Start für US-Gerste

21.06.2018 (AMI) – Gerstenerzeuger in den USA freuen sich über einen äußerst positiven Saisonstart mit Vegetationsbedingungen, die hohe Gerstenerträge versprechen.  Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

Anstieg der EU-Milchanlieferung weiter gedämpft

21.06.2018 (AMI) – Die Milchanlieferung in der EU hat sich in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres oberhalb des Niveaus von 2017 bewegt. Dabei sind die Zuwächse gegenüber dem Vorjahr im März witterungsbedingt spürbar zurückgegangen. Im April lag das Milchaufkommen in der Summe ebenfalls nur leicht oberhalb der Vorjahreslinie.  Mehr

Deutschland | Futtermittel | Preise

Eiweißkomponenten haben sich stetig verteuert

21.06.2018 (AMI) – Das Wirtschaftsjahr 2017/18 startete mit vergleichsweise niedrigen Proteinpreisen, war dann aber von stetigem Aufstieg gekennzeichnet.  Mehr

Deutschland | Mischfutter | Preise

Preise für Schweinefuttermittel im Juni weiter gestiegen

21.06.2018 (AMI) – Auch wenn Ölschrote deutlich günstiger verfügbar waren als im Vormonat wurden die Mischfutterpreise kaum gesenkt, denn Getreide war knapp und teuer.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Anfang des zweiten Quartals überwiegen festere Preistendenzen

21.06.2018 (AMI) – Die Preise am Weltmarkt entwickeln sich seit Anfang des zweiten Quartals 2018 stabil bis fester. Die festeren Preistendenzen von Anfang des Jahres können sich nahezu produktübergreifen fortsetzen. Die Spanne zwischen den einzelnen Produktpreisen wurde hingegen wieder größer.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Rohstoffaufkommen deutlich reduziert

21.06.2018 (AMI) – Nach dem Überschreiten des Saisonhochs im Mai war der Rückgang des Rohstoffanfalls in den deutschen Molkereien zunächst ungewöhnlich stark ausgeprägt. Die trockene und heiße Witterung, die über den Monatswechsel zum Juni regional vorgeherrscht hat, dürfte dabei die saisonale Verringerung der Anlieferungsmengen verstärkt haben.  Mehr

Deutschland | Soja | Terminkontrakte

Importzölle auf US-Soja schicken Kurse auf Talfahrt

20.06.2018 (AMI) – Die chinesische Regierung hat auf die Einführung von US-Importzöllen ihrerseits mit hohen Zollsätzen auf US-Waren reagiert. Daraufhin fielen die US-Sojakurse zwischenzeitlich auf ein 9,5-Jahrestief. Günstige US-Vegetationsbedingungen belasten zusätzlich.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis trotz teils geringen Angebot stabil

20.06.2018 (AMI) – Die enttäuschenden Geschäfte im Fleischhandel wirken sich weiter auf den Handel mit Schlachtschweinen aus. Trotz eines zumindest regional etwas geringeren Angebotes an Schweinen gibt es keine Preisbewegungen.   Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Exportierte Mengen an deutschem Schweinefleisch 2018 stabil

20.06.2018 (AMI) – Nachdem 2017 Deutschland 5 % weniger Schweinefleisch ausgeführt hat als noch ein Jahr zuvor, hat die rückläufige Entwicklung der Exporte von deutschem Schweinefleisch nun ein Ende.   Mehr

Deutschland | Rinder | Verarbeitung

Rinderschlachtungen bewegen sich 2018 auf Vorjahresniveau

20.06.2018 (AMI) – Im bisher ausgewerteten Zeitraum von Januar bis April 2018 bleiben die Rinderschlachtungen in Deutschland in etwa auf dem Vorjahresniveau.   Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »