AMI Themen der Woche

Deutschland | Öko-Landbau | Erzeugung

11 % mehr Bio-Fläche in Deutschland 2018

01.07.2019 (AMI) – Die Bio-Flächen in Deutschland sind 2018 um weitere 10,8 % gewachsen, auf nun 1,521 Mio. ha. Die Wachstumsraten liegen damit das dritte Jahr in Folge um 10 %. Davor hatten die Flächen über lange Jahre stagniert. Auslöser für die Umstellungswelle seit 2016 war die hohe Nachfrage nach Bio-Produkte auf der einen Seite, aber auch niedrige Preise für konventionelle Produkte, insbesondere Milch.   Mehr

Europa | Beerenobst | Marktprognose

Beerenboom hat noch kein Ende

27.06.2019 (AMI) – Der globale Beerenboom scheint sich unvermindert fortzusetzen. Produktion und Handel wachsen weiter, und in den meisten Ländern steigen auch die Einkaufsmengen. Während die Erdbeeren noch an erster Stelle stehen, haben Blaubeeren und Himbeeren deutlich aufgeholt.  Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

Im ersten Jahresdrittel EU-weit etwas mehr Milch

27.06.2019 (AMI) – Der Anstieg der Milchanlieferung in der EU, der sich im März gegenüber dem Vorjahr eingestellt hatte, setzte sich im April in nahezu gleichem Umfang fort. Dies hat die anfänglich rückläufigen Mengen überkompensiert, wodurch den Molkereien in den ersten vier Monaten von 2019 insgesamt mehr Milch für die Verarbeitung zur Verfügung stand.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Markttrends

Wie tickt die Fleischbranche?

24.06.2019 (AMI) – Die Fleischbranche erwirtschaftet in Deutschland den mit Abstand größten Umsatz der Lebensmittelindustrie. Obwohl der Umsatz dabei Jahr für Jahr steigt, stagniert die Fleischerzeugung oder geht sogar leicht zurück.  Mehr

Deutschland | Agrarwirtschaft | Markttrends

AMI-Akademie geht an den Start

19.06.2019 (AMI) – Der Startschuss für die AMI-Akademie ist gefallen. Globalisierung, Digitalisierung, neue Richtlinien bei der Verpackung oder der zunehmende Wunsch nach Bio-Produkten, die Märkte wandeln sich und damit auch die Anforderungen an die Branche.   Mehr

Welt | Zucker | Marktversorgung

Zuckerangebot bleibt groß

18.06.2019 (AMI) – Die Produktionszuwächse in Brasilien und der EU werden die Rückgänge in Indien im Wirtschaftsjahr 2019/20 mehr als ausgleichen. Die globale Erzeugung dürfte mit 181 Mio. t Rohzucker leicht über Vorjahr ausfallen.  Mehr

Deutschland | Obst | Angebot

Strauchbeeren & Steinobst: Startschuss in die Saison 2019 ist gefallen

17.06.2019 (AMI) – Das deutsche Obstsortiment wird im Juni immer vielfältiger. Nicht nur der Start in die Himbeersaison wurde vor kurzem eingeläutet, auch Johannisbeeren, Stachelbeeren sowie Süßkirschen sind in den deutschen Anbauhochburgen erntereif. Allerdings hat Importware Mitte Juni noch das Sagen. Wird ein reibungsloser Saisonstart gelingen?   Mehr

Deutschland | Kartoffeln | Marktprognose

Frühkartoffeln weiterhin knapp

13.06.2019 (AMI) – Früh in ganz Europa geräumte Lagerkartoffeln sorgen schon seit April für einen sehr knapp versorgten Frischkartoffelmarkt. Abpacker leben beim Bezug der Importware von der Hand in den Mund und zahlen sehr hohe Preise. Daran knüpft nun auch die deutsche Erzeugerschaft an.  Mehr

Europa | Obst | Markttrends

EPF: Überraschend hohe Teilnahme

11.06.2019 Das Thema „Verpackungen“ brennt den Vertretern der Wertschöpfungskette Obst und Gemüse auf den Nägeln. Das zum ersten Mal in Düsseldorf am 4./5. Juni veranstaltete European Packaging Forum wurde deshalb schon von über 210 Teilnehmern besucht. Einig war man sich am Ende nur darin, dass „es keine einfache Lösung gibt“.  Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Markttrends

Hohe Ansprüche und mangelnde Zahlungsbereitschaft

06.06.2019 (AMI) – Reges Interesse und lebhafte Diskussionen löste das Thema: „Ganztierverwertung „from nose to tail“ aus, was im Spagat der ethischen Verantwortung und den ökonomischen Notwendigkeiten steht. Hohe Anforderungen an mehr Tierwohl bei mangelnder Zahlungsbereitschaft als Zielkonflikt stellen für Handel, Fleischindustrie und Landwirtschaft große Herausforderungen dar.   Mehr