Milchwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

EU-Exporte von Milchprodukten deutlich unter Vorjahr

08.05.2020 (AMI) – Die Ausfuhren der EU-27 an Milchprodukten entwickelten sich in den ersten zwei Monaten des laufenden Jahres überwiegend rückläufig. Besonders Magermilchpulver und Kondensmilch waren dabei am Weltmarkt weniger gefragt.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Handel

Welthandel Anfang 2020 gedämpft

07.05.2020 (AMI) – Der globale Handel mit Milchprodukten hat sich zu Jahresbeginn spürbar abgeschwächt. Bei den Schlüsselprodukten zeigten sich nahezu durchgängig rückläufige Entwicklungen. Lediglich Laktose und Kasein wiesen im Vorjahresvergleich Zuwächse auf.   Mehr

Deutschland | Milchdauerwaren | Angebot

Markt für Magermilchpulver stabil

07.05.2020 (AMI) – Am Markt für Magermilchpulver in Lebensmittelqualität hat sich die Stabilisierung, die Ende April eingesetzt hatte, nach dem Monatswechsel fortgesetzt. Ware wurde stetig nachgefragt, wenn auch zuletzt eine leichte Beruhigung zu beobachten war. Die Preise tendierten leicht fester, lagen aber dennoch unter dem Vorjahresniveau.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

Wendepunkt bei den Erzeugerpreisen in Sicht

05.05.2020 (AMI) – Das erste Quartal verlief bei den Erzeugerpreisen für konventionelle Kuhmilch in der Summe sehr stabil. Regional waren die Entwicklungen dabei jedoch zunehmend uneinheitlich. Ab April zeichnen sich durch die reduzierten Produktpreise stärkere Rücknahmen ab.   Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

EU-Milchanlieferung weiter expansiv

30.04.2020 (AMI) – Anfang 2020 hat das Rohstoffaufkommen in der EU saisonal weiter zugenommen. Dabei hat die milde Witterung den Anlieferungsverlauf beflügelt. In den großen Erzeugerländern waren die deutlichsten Mengensteigerungen zu verzeichnen.   Mehr

Deutschland | Käse | Nachfrage

Verschiebungen im Käseabsatz

30.04.2020 (AMI) – Der Markt für Schnittkäse wurde zum Monatsende weiter vom Coronavirus durcheinandergewirbelt. Die Verschiebungen beim Absatz halten an, worauf die Hersteller mit Anpassungen in der Produktion reagierten. Bei einer reduzierten Nachfrage tendierten die Preise erneut schwächer.   Mehr

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Aktionspreise

Erweiterte Produktpalette bei Trinkmilch

28.04.2020 (AMI) – Milchprodukte werden von den Verbrauchern umfangreich konsumiert. Deshalb werden sie auch rege vom Handel beworben. Neben Werbespots im Fernsehen sind sie auch ein fester Bestandteil in den wöchentlichen Hauswurfsendungen. Bei Trinkmilch führt die Ausweitung des Produktsortimentes zu zahlreichen Aktionen des Handels.   Mehr

Deutschland | Milch & Milchprodukte | Erzeugerpreise

Jahresstart ohne große Veränderungen

24.04.2020 (AMI) – Anfang 2020 hat sich die wirtschaftliche Situation im Betriebszweig Milchproduktion recht stabil dargestellt. Auf der Erlös- wie auch auf der Kostenseite kam es kaum zu Veränderungen. Im weiteren Verlauf dürfte sich die Lage durch die Folgen der Coronapandemie jedoch spürbar eintrüben.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Rohstoffaufkommen näher am Vorjahresniveau

23.04.2020 (AMI) – Das Milchaufkommen hat sich zur Monatsmitte stabil auf einem saisonal bedingt hohen Niveau bewegt. Dabei wurden die Vorjahresmengen leicht übertroffen. An den Rohstoffmärkten führte ein umfangreiches Angebot, gepaart mit einer ruhigen Nachfrage zu schwächeren Preistendenzen.   Mehr

Deutschland | Rohmilch | Erzeugerpreise

2019 bringt weitere Rücknahmen beim Milchgeld

22.04.2020 (AMI) – Im vergangenen Jahr ist die Auszahlungsleistung der Molkereien für Kuhmilch in Deutschland weiter zurückgegangen. Dabei waren die Rücknahmen bei konventionell und bei biologisch erzeugtem Rohstoff in etwa gleich ausgeprägt.   Mehr