Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Handel

Schlachtschweinemarkt leicht belebt

03.08.2022 (AMI) – Am deutschen Schlachtschweinemarkt ist regional inzwischen eine leichte Entspannung erkennbar, insbesondere im Süden läuft der Handel flotter als in den vergangenen Wochen. Dennoch bleibt die Lage angespannt.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Angebot an Schlachtschweinen sinkt deutlich

03.08.2022 (AMI) – Die Zahl der deutschlandweit geschlachteten Schweine sinkt weiter. Von Januar bis Mai 2022 kamen im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum 9,2 % weniger Schweine an den Haken.   Mehr

Europa | Schweine | Erzeugung

Schlachtzahlen in Spanien am höchsten

29.07.2022 (AMI) – Im ersten Quartal des Jahres 2022 sind in der EU weniger Schweine geschlachtet worden als in der Vorjahresperiode. Insgesamt um 3,5 % wurden die Schlachtungen verringert.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im August 2022

29.07.2022 (AMI) – Entgegen den saisonal üblichen Entwicklungen zog der Preis für Jungbullen in der ersten Julihälfte an. Das kleine Angebot machte sich zunehmend bemerkbar, die Ablieferbereitschaft ist während der Erntearbeiten begrenzt.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Wenig Bewegung am Schlachtschweinemarkt

27.07.2022 (AMI) – Die rückläufigen Schlachtschweinebestände machen sich immer deutlicher bemerkbar, das Angebot an Schlachttieren nimmt weiter ab. Zugleich ist aber auch die Nachfrage der Schlachtunternehmen ruhig, teilweise werden noch immer Hauspreise gezahlt.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Kleines Schlachtschweineangebot stützt den Preis

20.07.2022 (AMI) – Das Angebot an Schlachtschweinen ist weiterhin klein, dennoch gestaltet sich die Vermarktung alles andere als flott. Die Schlachthöfe schränken die Aktivitäten häufig ein, die Hauspreise können dagegen zumeist umfahren werden.   Mehr

Welt | Rinder | Marktprognose

Geringer Ausbau der globalen Rindfleischproduktion prognostiziert

20.07.2022 (AMI) – Weltweit wird eine leichte Steigerung der Erzeugung von Rindfleisch erwartet. So wird für das Jahr 2022 von einer moderaten Erhöhung der Produktion um 1,0 % ausgegangen.   Mehr

Welt | Schweine | Marktprognose

Globale Schweinefleischproduktion wird gesteigert

20.07.2022 (AMI) – Für das Jahr 2022 wird für die globale Schweinefleischproduktion nach 2021 erneut ein Anstieg erwartet. Zuvor war die weltweite Erzeugung durch das Auftreten der ASP und durch die Corona-Pandemie deutlich gesenkt worden.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Versorgungsbilanz

Sinkender Umsatz in der Fleischbranche

14.07.2022 (AMI) – Die Fleischbranche erwirtschaftet in Deutschland den mit Abstand größten Umsatz der Lebensmittelindustrie. Zugleich sank die Zahl der fleischverarbeitenden Unternehmen sowie der Schlachtbetriebe zuletzt aber deutlich, auch der Umsatz fiel im vergangenen Jahr geringer aus.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Druck auf Schweinepreis steigt

13.07.2022 (AMI) – Druck auf den Schlachtschweinemarkt hat zuletzt weiter zugenommen, viele Schlachtunternehmen forderten im Vorfeld der Notierung deutliche Preisrückgänge. Aufgrund der schwierigen Fleischgeschäfte wurden reduzierte Schlachtaktivitäten und Hauspreise angekündigt.   Mehr